Neue Windows 10 Mobile Smartphones im Werbe-Netzwerk gesichtet

Geschrieben von

Windows 10 Mobile

Microsoft hat mit Windows 10 und dessen Smartphone-Gegenstück Windows Mobile erstmals PC und Mobiltelefon auf eine einzigartige Weise zusammen gebracht. Bisher tritt jedoch nur Microsoft als Hersteller entsprechender Smartphones auf, dabei scheint es nicht mehr lange zu dauern und die ersten OEM-Partner lassen eine Flut an neuen Windows 10 Mobile Smartphones los.

Zumindest könnte man davon ausgehen, sofern das Werbe-Netzwerk AdDuplex mit seiner Beobachtung Recht behalten sollte. Denn in den Statistiken des Netzwerks sind gleich mehrere Geräte aufgetaucht, die bisher weder erhältlich geschweige denn überhaupt vorgestellt wurden. Und sie alle laufen mit Windows 10 Mobile als Betriebssystem. Microsoft scheint endlich vor dem Durchbruch mit seiner neuen Plattform für Smartphones zu stehen.

Windows 10 Mobile auf dem Vormarsch?

So finden sich neben dem Microsoft RM-115x mit der Modellnummer für das Microsoft Lumia 650 (zum Beitrag) auch etliche Modelle von Acer, LG und sogar HP wieder.

Im Fall von Acer handelt es sich um die Modellnummer S58xW WxGEN1, die gleich mit zwei verschiedenen Display-Auflösungen gesichtet wurde. Einmal mit 1.920 x 1.080 Pixel und einmal mit 1.280 x 768 Pixel für das Display. Es wird bereits vermutet, dass es sich dabei um das Acer Jade Primo handeln könnte (zum Beitrag), einem preiswerten Konkurrenten für die Lumia 950 Modelle von Microsoft, welches zudem Windows Continuum von Windows 10 Mobile unterstützt. Die Diskrepanz bei den Auflösungen erklärt sich das Netzwerk auch durch eben dieses Feature.

Das sich AdDuplex bei der Ermittlung von Werten stark irren kann, zeigt auch das  mögliche Windows 10 Mobile Smartphone von HP. Bei AdDuplex ist es mit einem 5,4 Zoll großen Bildschirm und 1.280 x 768 Pixel gelistet, während das unter dem Projektnamen Falcon entwickelte Modell in der Datenbank von GfxBench mit 5,8 Zoll und 2.560 x 1.440 Pixel gelistet wird. Da ein Snapdragon 820 von Qualcomm verbaut ist, dürften die Daten von AdDuplex nicht der Realität entsprechen.

LG zurück mit einem Windows 10 Mobile Tablet?

Am Spannendsten wird es jedoch bei dem südkoreanischen Hersteller LG und dessen Gerät mit Windows 10 Mobile. Denn eigentlich ist das mit V496 bezeichnete Gerät ein Android Tablet und wird bei T-Mobile USA als LG G Pad F 8.0 verkauft. Es wäre daher durchaus denkbar, dass LG an einer Windows-Alternative für das Android Tablet mit 8 Zoll arbeitet. Ob der Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor, die 1 GB RAM und der 16 GB große interne Speicher dabei übernommen werden, ist indes fraglich.

Erneut ist das Lumia 850 ein Thema

Ein Modell sollte man an dieser Stelle jedoch nicht unerwähnt lassen und das ist ein weiteres Windows 10 Mobile Smartphone aus der Feder von Microsoft. Laut AdDuplex ist neben dem Lumia 650 Smartphone auch das mögliche Lumia 850 (zum Beitrag) gesichtet worden, welches laut dem Werbe-Netzwerk ein 5,4 Zoll großes Display mit HD-Auflösung besitzen soll. Da es zu diesem Smartphone keine weiteren Daten gibt, lässt sich nun spekulieren, ob es sich dabei wirklich um das Lumia 850 handelt.

[Quelle: AdDuplex | via WindowsArea]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,442 Sekunden