Neues Pressebild zeigt HTC One X9 auch von hinten

Geschrieben von

htc_one_x9_flashnewsIn letzter Zeit ist HTC wieder öfter im Gespräch gewesen was durchaus im Interesse des angeschlagenen Urgestein sein dürfte. Doch das nicht nur wegen des mutigen HTC One A9 Smartphone, sondern auch wegen des kürzlich bekannt gewordenen HTC One X9, welches wohl deutlich besser ausgestattet aber dennoch günstiger sein sollte. Der taiwanische Konzern und Hersteller von Android Smartphones will anscheinend seine One-Familie in allen Preisklassen kräftig ausbauen. Neues Bildmaterial zum HTC One X9 gibt uns nun weitere Einblicke zu dem Android 6.0 Marshmallow Smartphone.

Zunächst das Ernüchternde: Entgegen ersten Gerüchten (zum Beitrag) wird es sich bei dem Smartphone doch nicht um ein Android Smartphone mit echtem Flaggschiff-Charakter handeln. Kein Snapdragon 820 – der erst gestern offiziell vorgestellt wurde (zum Beitrag) – keine 4 GB RAM, keine 23 Megapixel Kamera und schon gar nicht ein 3.500 mAh starker Akku. Das HTC One X9 wird den letzten Informationen zufolge technisch eher mit dem HTC One A9 vergleichbar sein.

Zurück auf Anfang mit dem HTC One X9?

Immerhin gibt es ein neues Bild zu dem Android Smartphone, auf welchem es neben der Front auch von der Rückseite zu sehen ist. Die Kritik zum HTC One A9 hat sich das Unternehmen für das HTC One X9 anscheinend zu Herzen genommen, denn weder auf der Front noch auf der Rückseite sieht es dem iPhone 6 ähnlich, was ja fast immer als direkter Vergleich herangezogen wurde – unabhängig davon, dass sich Apple bei HTC und dessen legendären HTC One M7 womöglich hat ebenfalls inspirieren lassen.

Was man auf dem augenscheinlich für die Presse bestimmten Bild sehen kann, ist der Wegfall der Home-Taste mit integriertem Fingerabdruck-Sensor, wodurch das HTC One X9 wieder deutlich kompakter wirkt. Interessant ist dabei vor allem, dass das HTC-Logo oberhalb des Displays wandert und der Konzern wieder auf kapazitive Tasten setzt, anstelle der Android-eigenen Software-Tasten. Außerdem kommen die immer wieder zurecht gelobten BoomSound-Lautsprecher wieder zurück, die beim HTC One A9 bekanntlich fehlen.

Auf der Rückseite ist die Haupt-Kamera inklusive des LED-Blitzlichtes wieder zurück in die linke obere Ecke gewandert und sitzt nun in einem optisch erhöhten Element. Wenn man unbedingt wieder den Vergleich zu einem Konkurrenten herstellen will, dann hätte gut und gerne das HUAWEI Nexus 6P und dessen Kamera-Wölbung Pate stehen können. Aber eben auch nur, wenn man es unbedingt darauf anlegt.

Neuer Versuch in der Mittelklasse

Von der Optik her stößt das HTC One X9 daher sicherlich deutlich mehr auf Gegenliebe, was hoffentlich auch auf den Preis zutrifft. Immerhin soll den letzten Informationen zufolge ein 5,5 Zoll großes FullHD-Display zum Einsatz kommen, ein noch unbekannter MediaTek-Prozessor, 2 GB RAM, eine 13 Megapixel Kamera nebst Ultrapixel Frontkamera und ein Akku mit 3.000 mAh Kapazität. Abgesehen von Android 6.0 Marshmallow mit der HTC-eigenen Sense-Oberfläche ist nichts weiteres zum HTC One X9 derzeit bekannt.

[Quelle: Sina Weibo]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,434 Sekunden