[Update] Nexus 10 war kurzzeitig im Play Store zu sehen

Geschrieben von

Google Nexus 10 kurzzeitig im Google Play Store

Die andauernden Leaks und Gerüchte rund um das Nexus 5 und Android 4.4 KitKat sind mittlerweile langsam so etwas wie ermüdend, warum also dann sich nicht mal dem Nexus 10 widmen? Schien wohl auch Google gedacht zu haben, denn den Kaliforniern ist mal wieder ein kleines (bewusstes?) Missgeschick im Play Store geglückt.

Was wurde nicht in den letzten Tagen und Wochen alles zum kommenden Nexus 5 spekuliert über das Datum, wann das neuste Smartphone der Nexus-Familie denn nun offiziell vorgestellt werden würde und vor allem wann der Verkauf beginnen soll. Neuerdings ist die Rede vom 1. November aber darauf festnageln wollen wir uns mal lieber nicht. Das es da auch noch das Nexus 10 gibt, geht in der Masse der Nexus-5-Mutmaßungen unter. Dabei hat sich das Tablet, welches Gerüchten zufolge dieses Jahr ebenfalls von ASUS gebaut werden soll, im Play Store mit technischen Details sehen lassen.

 

Powertablet Nexus 10

Und die Technik kann sich allemal sehen lassen wenn das stimmt, was da kurzzeitig zu sehen war. So wird das Display erneut 10,055″ groß sein und mit 2.560 x 1.600 Pixel auflösen, wie schon das erste Nexus 10 von Samsung. Als Herzstück wird dieses Mal hingegen auf einen Snapdragon 800 Quadcore vertraut, dem eine Adreno 330 GPU zur Seite steht. Weiter ist die Rede von 32 GB internem Speicher und 3 GB RAM, damit Android 4.4 KitKat nicht zu sehr ins stocken geraten kann. Der Energiespeicher wird mit satten 9.500 mAh angegeben, was dem neuen Nexus 10 zu ordentlich viel Puste verhelfen sollte.

Die rückseitige Kamera nimmt Fotos mit 8 Megapixel auf, während die Frontkamera eine Fotoauflösung von 2,1 Megapixel bietet und höchstwahrscheinlich 720p-fähig ist für Videochats. Auf Seiten der Funkanbindung unterstützt das neue Nexus 10 Bluetooth 4.0, NFC und WLAN nach den Standards b, g und n. Mit 258,9 x 172,6 x 7,9 mm ist das neue Nexus 10 zudem etwas kompakter im Vergleich zum Vorgänger und mit 584 Gramm auch geringfügig leichter.

Das neue Nexus 10 wird also ein echtes Killer-Tablet, sollten sich die „versehentlich“ geleakten technischen Daten bewahrheiten. Und ob die Vorbestellung bzw. der Vorverkauf zusammen mit dem Nexus 5 startet.

 

Update

Wie PhoneArena mittlerweile in einem Update berichtet, sind die Informationen mit hoher Wahrscheinlichkeit ein erneuter Fake. Beim durchforsten der eigenen Tipps-Datenbank ist aufgefallen, dass der Tippgeber in der Vergangenheit öfters dubiose Informationen geliefert hatte. Insofern sollten wir davon ausgehen, dass die geleakten Informationen nicht der Wahrheit entsprechen.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,475 Sekunden