Nexus 5: Ein G2 ohne rückseitige Tasten?

Geschrieben von

Nexus 5: Ein G2 ohne rückseitige Tasten?

Mit dem Nexus 4 im letzten Jahr hat LG den Grundstein für ihren aktuellen Erfolg gelegt und das kann man deutlich in der Formensprache des kürzlich vorgestellten G2 erkennen: Dieses ist deutlich runder geworden als man es von LG bisher kannte. Und wenn die Gerüchte stimmen, dann wird das G2 mit nur wenigen Änderungen die Basis des kommenden Nexus 5 bilden.

Man kann davon halten was man will aber das G2 von LG hat definitiv Flaggschiff-Qualitäten innerhalb des Konzerns. Dafür spricht nicht zuletzt die Hardware in Form eines 5,2″ großen FullHD IPS Displays, der kraftvolle Snapdragon 800 Quadcore, der 3.000 mAh große Akku und die 13 Megapixel auflösende Kamera. Selbst bei der Software fährt LG immer schwerere Geschütze auf wie Knock On, Slide Aside, der Guest Mode oder Text-Link zeigen. Die Ablehnung einer Google Edition des G2 von LG untermauerte da lediglich die Vermutung, dass LG das nächste Nexus-Smartphone erneut bauen wird. Und wenn die Gerüchte stimmen, dann wird das kommende Nexus 5 quasi wie das G2 werden.

 

Ein Flaggschiff mit der Nexus-Liebe

Quasi nur deswegen, weil die auf der Rückseite untergebrachten Tasten für die Lautstärke und zum Einschalten wieder an ihre gewohnten Plätze zurückwandern werden. Somit wird die rückseitig verbaute Kamera ebenfalls in ihrer Position verändert und weiter in die Ecke „verschoben“. Abgesehen davon soll das Nexus 5 technisch nahezu identisch zum G2 sein, was heißt: Wir werden es mit demselben leistungsfähigen Snapdragon 800 Quadcore zu tun haben, gepaart mit 2 GB RAM sowie 16 oder 32 GB internem Speicher. Selbst das 5,2″ große IPS Display mit 1.920 x 1.0280 Pixel wird es in das Nexus 5 schaffen, mit ähnlich dünnem Rahmen um das Display drumherum.

Weiterhin ist die Rede davon, dass das Nexus 5 wie sein Vorgänger mit einer gläsernen Rückseite ausgestattet sein wird, um die mit dem letztjährigen Nexus 4 eingeführte Tradition fortzuführen. Zur Kamera selbst ist allerdings nichts weiter bekannt, sodass hier weitere Leaks in der Zukunft Klarheit verschaffen müssen.

Die Gerüchte stammen übrigens aus dem thailändischen Forum Tinhte, welches wiederum seine Informationen aus entsprechenden thailändischen Fabriken haben will. Was die Informationen so glaubhaft machen sind die Treffer von Tinhte in der Vergangenheit. Unter anderem kamen die ersten handfesten und sich später als wahr erweisenden Gerüchte und Informationen zum iPhone 4S, dem Galaxy S3 und jüngst dem Moto X von den Jungs und Mädels. Insofern dürfte das für Oktober erwartete Nexus 5 einmal mehr die Android-Welt rocken, sofern Google einmal mehr Tiefstpreise für das Nexus 5 verlangen wird. Und nicht Motorola, wie aus anderer Richtung spekuliert.

[Quelle: Tinhte | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,445 Sekunden