Nexus 6: CPU-Z Screenshot zeigt Android 5.0

Geschrieben von

Google Nexus 6 by Motorola

Sollten die letzten Gerüchte stimmen, dann wird kommende Woche das Nexus 6 offiziell vorgestellt. Spätestens dann werden das eine oder andere Gerücht bestätigt oder auch nicht, was die Größe des Android Smartphone betrifft. Zuvor gibt es allerdings einen Screenshot der andere Dinge bestätigt und zeigt, dass es sich bei dem Gerät um ein echtes Flaggschiff handelt.

Eigentlich wollte Google nie das technisch führende Android Smartphone bauen bzw. bauen lassen, welches unter dem Nexus-Logo veröffentlicht wird. Stattdessen sollten die Geräte eine Referenz-Plattform für die neuen Funktionen des jeweils aktuellen Android Betriebssystems darstellen, die sich auch weniger Finanzkräftige Entwickler leisten können. Mittlerweile ist die Nexus-Familie aber auch kommerziell erfolgreich und das kommende Nexus 6 zeigt wie Google dem seinen Tribut zollt: Ein Smartphone, das technisch ganz weit vorne ist.

Android 5.0 für das Nexus 6

Sofern die aufgetauchten Screenshots von CPU-Z echt sind, wird eigentlich so ziemlich alles was bisher über das Nexus 6 bekannt war bestätigt. Das fängt bei dem bis zu 2,7 GHz schnellen Snapdragon 805 Quad-Core an, geht über den 3 GB fassenden RAM weiter zum 32 GB großen internen Speicher und auch die Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel wird bestätigt. Über die Displaygröße des Nexus 6 geben die Screenshots allerdings keine Auskunft. Interessanter ist da fast schon, dass Android L einmal mehr mit der Versionsnummer 5.0 versehen wird, was angesichts der zahlreichen Neuerungen mehr als gerechtfertigt ist.

Gerade letzteres ist lange Zeit eine größere Streitfrage gewesen, nachdem die letzten größeren Android-Updates lange Zeit in der Version 4.x blieben mit aktuell Android 4.4 KitKat. Weitere Informationen geben die Screenshots leider nicht her, aber allzu lange sollte es bis zur Vorstellung immerhin auch nicht mehr dauern.

Die beiden Screenshots zur Hardware des Nexus 6 stammen von einem reddit-Nutzer, der laut eigenen Aussagen ein wenig mit dem Nexus-Phablet „spielen“ konnte. Zu mehr Informationen hat er sich nicht hinreißen lassen außer dem Kommentar, dass das Nexus 6 deutlich größer sei als sei Nexus 5.

[Quelle: reddit]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Timo Schoo schreibt:

    Also stimmen Auflösung und dpi Zahl, kann man ja einfach mit Rückwärts rechnen. Dann den Satz des Pythagoras und man bekommt eine ungefähre Bildschirmdiagonale von 126,636751mm. Das entspricht 4,9857 Zoll. Also doch ein 5″ Display?

    • Jain, so einfach ist es dann leider doch nicht.
      Die DPI wird von CPU-Z vermutlich aus der build.prop ausgelesen und die stimmt eher seltener mit der tatsächlichen DPI überein. Vielmehr ist die DPI-Angabe in der build.prop eine Angabe für die Darstellung von Android selbst und wie groß/klein die UI-Elemente dargestellt werden sollen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,454 Sekunden