OnePlus 2 in China seit Wochen sofort und ohne Invite erhältlich

Geschrieben von

OnePlus_2_5Heute am 11. August ist der offizielle Verkaufsstart des jüngst vorgestellten OnePlus 2 Smartphone des gleichnamigen Startup-Unternehmen aus China. Doch während glückliche „Invite“ Inhaber auf ihr bereits bezahltes Android Smartphone noch warten müssen, kann man in China das Smartphone schon seit einer Woche ganz ohne Invite kaufen.

OnePlus und Kritik

Ein Unternehmen wie OnePlus welches in der Öffentlichkeit eine sagen wir mal vorsichtig „dominante Marketingstrategie“ fährt, muss natürlich im Umkehrschluss auch mit entsprechender Kritik rechnen. Das hier das chinesische Startup-Unternehmen nicht zimperlich mit entgegengebrachten negativen Einschätzungen umgeht, durften auch schon die Kollegen von Android Police am eigenen Leibe erfahren. Ihnen bleiben bis auf weiteres mögliche Invites für Gewinnspiele bis hin zu einer Teststellung des OnePlus 2 Smartphone verwehrt.
Hierzulande gerät OnePlus primär durch seine ungewöhnliche Verkaufspolitik in die Kritik, bei der nur ein Smartphone gekauft werden kann, insofern man ein Invite erhalten hat. Während man im vergangenen Jahr dazu noch an ungewöhnliche Gewinnspielen teilnehmen musste, hat das Unternehmen zumindest für das zweite Smartphone eine Warteliste eingeführt, die aktuell die 3 Millionen Grenze durchbrochen hat.

OnePlus 2 Verkaufsstart

Heute am 11. August ist nun offizieller Verkaufsstart des OnePlus 2 Smartphone in den USA, Kanada, Indien, China und auch Europa. Doch Gewinner eines Invites müssen auf ihr Android Smartphone vorerst noch ein paar Tage warten. In den USA und Kanada informierte man die Käufer sogar schriftlich über eine Wartezeit von mehren Wochen.
Prinzipiell wäre dem auch weiter nichts hinzuzufügen, wenn – ja wenn in China das OnePlus 2 Smartphone nicht ohne Probleme seit einer Woche und ganz ohne Invite auf den Straßen, Märkten und den vielen Malls zu kaufen wäre. Aufmerksam wurde ich auf diesen Umstand durch unsere Kollegen von TradingShenzhen, die das OnePlus 2 Smartphone bereits vorrätig haben und „wie geschnitten Brot“ verkaufen.
Ein kurzes Gespräch mit der Geschäftsführung gab Aufklärung:

In China an jeder Ecke und ohne Invite

OnePlus verfügt schon über ein ausreichendes Kontingent an OnePlus 2 Smartphones, doch werden diese nachvollziehbar primär an den heimischen Markt verkauft. Bei einer potentiellen Zielgruppe von 1,4 Milliarden Einwohnern, kurzen Lieferwegen und ohne Querelen von Einfuhrgenehmigungen, Zöllen und Gesetzesgebungen der unterschiedlichen Länder, verständlich.
Doch die Situation in China ist für die uns bekannte europäische Marktwirtschaft noch ein wenig ungewöhnlicher. Auch dort werden prinzipielle Invites von OnePlus verteilt, doch diese werden von sogenannten gut organisierten „Resellern“ in hohen Auflagen erworben. Dazu haben diese eine große Menge an Studenten die sich so ein minimale Zubrot verdienen oder man lässt einfach entsprechende Scripts laufen, die binnen einer Minute viele 100 Invites erwerben.
Haben dann diese Reseller – wie vergangene Woche bereits geschehen – große Mengen von OnePlus 2 Smartphones gekauft, werden diese mit entsprechenden Aufpreis auf den Straßen, den vielen Märkten unter freien Himmel und den Mall-Katakomben verkauft.

OnePlus 2 bei TradingShenzhen

Und um nun wieder die Kurve zu unserem Kooperationspartner für chinesische Android Smartphones – TradingShenzhen – zu bekommen, genau von solch einem Reseller kaufen auch diese ihre OnePlus 2 Smartphones ein. Das bringt natürlich auch zwei Umstände mit sich. Zum einen sind diese Smartphones mit den LTE Bändern 1, 3 und 7 ausgestattet und lassen wie auch schon das OnePlus One Smartphone das LTE Band 20 vermissen, welches überwiegend von der Telekom und O2 für ländliche Gebiete verwendet wird. Und zweitens sind die Geräte natürlich teurer als bei OnePlus. Logisch, verdienen ja noch ein paar Leute zwischendurch mit. Und auch wenn TradingShenzhen nur wenig bis gar nichts an den Geräten verdient, bieten sie noch zusätzlich den Service und spielen ein internationales ROM auf die OnePlus 2 Smartphones, damit es von euch in deutscher Sprache und mit den gewohnten Google Apps nutzbar ist.

Kleine Anekdote zum Schluss unseres Beitrages:
Am Wochenende berichteten wir ja einmal kurz über den exklusiven Direktverkauf des OnePlus 2 Smartphone in einem Pariser Szenegeschäft Colette, anlässlich dem heutigen offiziellen Verkaufsstart. Wie sich nun heraus gestellt hat – handelte es sich um sage und schreibe 30 OnePlus 2 Smartphones… zünd den Knaller!

[Quelle: TradingShenzhen]

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,404 Sekunden