Paul E. Jacobs: Exynos 5 OCTA ist Irreführung der Kunden

Geschrieben von

Samsung Exynos Prozessor

Letzte Woche war die größte amerikanische Messe für Unterhaltungselektronik mal wieder in Las Vegas zu Gast, die Consumer Electronics Show 2013. Auf Messen dieser Art wird ganz gerne auch mal neue Technologie vorgestellt, so wie Samsungs neustes Mitglied der Exynos 5 Familie, der Exynos 5 Octa. Nur sind die Neider nicht allzu weit.

Zumindest werbeträchtig ist die Bezeichnung des neuen Chips schonmal, denn Werbung ist manchmal alles. Ganz besonders weiß das auch Apple, denn deren Werbung ist nicht ganz unbeteiligt am Erfolg des Konzerns. So waren unter anderem Quadcore, HD-Display und Retina die Buzzwords des vergangenen Jahres und für dieses Jahr dürften wir Full HD und Octacore erwarten, von letzterem hat immerhin Samsung den (theoretisch) ersten Vertreter vorgestellt.

Allerdings ist der Exynos 5 Octa kein reinrassiger Octacore-Chip, denn technisch gesehen ist das nur ein Zweiergespann aus verschieden leistungsfähigen Quadcores. Während der A15-Quadcore für die Spitzenleistungen zuständig ist, kommt der stromsparendere A7-Quadcore für einfachere und Hintergrundaufgaben zum Einsatz. Die britische Chipschmiede ARM nennt das Prinzip big.LITTLE.

Und daran stört sich nun mit Paul E. Jacobs, CEO von Qualcomm der erste Konkurrent in diesem Marktsegment von Samsung. Jacobs bezeichnete den neuen Exynos-5-Chip einfach als PR-Stunt. Immerhin kommt im Großteil der Android-Smartphones ein Chip aus dem Hause Qualcomm zum Einsatz, da kann man das gewissermaßen unter den Begriff „Verbaler Konkurrenzkampf“ stecken. Und dennoch hat der Herr Jacobs Recht, denn obwohl Samsung das mit dem Namen Exynos 5 Octa suggeriert, ist der Chip kein echter Octacore, sondern wie schon erwähnt ein Dual-Quadcore.

Ob Samsung den Begriff des Octacore auch für das Marketing zum Galaxy S4 verwenden wird, ist unterdessen nicht klar. Wir denken eher, dass die Marketing-Abteilung von Samsung nach dieser Äußerung darauf verzichten wird und stattdessen die Leistung bei gleichzeitigen Stromsparfähigkeiten hervor heben wird. So oder so könnte der Exynos 5 zu einem der leistungsfähigsten Chips des Jahres werden.

[Quelle: Tech Sina | via UnwiredView]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Murat schreibt:

    Also 4Strom Sparende Kerne die jedes einzelne von ihnen fast genau so viel power hatt wie das SGS wenn mann vergleichen müssten wären das knapp 8 SGS power in einem also wo ist das problem ?

    Jetzt müssen die XDA entwickler sich dran setzen und dafür sorgen das alle 8kerne gleichzeitig laufen und da haben wir ein echtes Octacore CPU.

    Die ganze rede von selbst Quadcores werden nicht mal ausgereitz kann ich leider nicht zu stimmen wenn ich mir überlege wie mein SGS III zum schwitzen kommt wenn UMTS Volle hälligkeit und NFS MW spiele glüht mein phone nach ner stunde.

    Also nicht heiß aber wird warm, nach deren aussagen müsste mein handy ja eiskalt bleiben egal was ich mach nur ist das leider nie der fall.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,443 Sekunden