Ramos W30: Günstiges Tablet mit Exynos 4412 Quadcore

Geschrieben von

Das aktuelle Lineup von Samsung mit Quadcore-Prozessor ist recht breit aufgestellt: Flaggschiff-Smartphone, Nischen-Smartphone mit Besonderheit und Tablet. Überall steckt mit dem Exynos 4412 ein kraftvoller Quadcore drin, nur eines haben alle drei Geräte gemeinsam und das ist der hohe Preis. Was wäre da, wenn deren Quadcore in einem China-Tablet stecken würde?

Die Antwort dürfte ein nahezu unerreichtes Verhältnis aus Preis und Leistung sein, denn chinesische Tablets kleinerer Hersteller sind in der Regel extrem günstig verglichen mit den großen und etablierten Herstellern. Das Tablet W30 vom chinesischen Hersteller Ramos ist ein solches Tablet und bietet etwas, was selbst manche Premium-Tablets kaum bieten: Ein Gehäuse aus Metall. Im Winter zwar nicht gerade optimal durch die Kälte aber dafür vermutlich wertiger in er Haptik als manches höherpreisigeres Tablet. Abgesehen vom sehr günstigen Preis ist es wichtig zu wissen, was denn überhaupt alles an Technik in dem Biest steckt:

  • 10,1″ IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung
  • Exynos 4412 Quadcore mit 1,4 GHz je Kern
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • MicroUSB, MicroSD, USB OTG
  • WLAN b/g/n, Bluetooth
  • 2 Megapixel Kamera, VGA-Frontkamera
  • 258.3 x 164 x 9.5mm
  • 565 Gramm
  • 4.500 mAh Akku
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Während Samsung für sein Quadcore-Tablet Galaxy Note 10.1 über 600 Euro verlangt, will Ramos für sein W30 gerade mal 239 US Dollar bzw. rund 187 Euro haben. Einzig auf einen HDMI-Ausgang muss man als Käufer des Tablets verzichten, ebenso auf ein internes 3G-Modem. Dennoch dürfte das Tablet aufgrund des verbauten SoCs und des IPS-Displays für einige von euch interessant werden. Zumal 190 Euro für ein Tablet mit Premium-Quadcore wirklich ein Schnäppchen ist. Zu haben ist das Tablet voraussichtlich ab heute bei J4Electronics unter diesem Link.

[Quelle: Ramos-Tablets | via Anonymer Tippgeber]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


214 Abfragen in 1,084 Sekunden