Samsung Galaxy S3: UK OTA bringt brightness toggle zur notification bar

Geschrieben von

Nach dem ein oder anderen Bugfixing durch ein Update der Firmware in der Vergangenheit, hält Samsung für das Galaxy SIII seit Freitag etwas ganz besonderes bereit. Das zusätzliche Feature der Helligkeitsregulierung in der ausziehbaren Benachrichtigungsleiste. Vorab via OTA in dem vereinigtem Königreich von Großbritannien ausgeliefert, wird es im Laufe der kommenden Woche auch den Weg zu uns nach Deutschland finden.

Viele von euch die ein Samsung Smartphone mit anDROID Betriebssystem ihr Eigen nennen, wie beispielsweise das Galaxy SII oder  Note, haben bereits die Möglichkeit lieben gelernt, mit einem Wisch über die Statusleiste (oben) die Displayhelligkeit zu regulieren. Dies funktioniert im übrigen nur wenn vorher in den Einstellungen die „automatische Helligkeit“ deaktiviert wurde.
Verwundert waren wir doch bei der Fülle an nützlichen Zusatzfunktionen (siehe „Tipps & Tricks“ Videos) des neuen Flaggschiff aus dem Hause Samsung, das dieses wohl vergessen wurde.

Seit Freitag gehört nun dieser Fauxpas auch der Vergangenheit an, denn Samsung liefert in dem neuen Update für das Galaxy S3 via OTA (over the air) beginnend in der UK eine zusätzliche Zeile in der herunterziehbaren Benachrichtigungsleiste in der nun mit Hilfe eines Schiebereglers die wunschgemäße Helligkeit des Displays reguliert werden kann. Und nicht nur das, auch wurde an dieser Stelle gleich an die Option der automatischen Lichtsteuerung via Helligkeitssensor gedacht.

Klar nutze man auch gleich die Gelegenheit der Datenübertragung dazu, um ein wenig an der generellen Stabilität des Galaxy SIII aus dem Hause Samsung zu feilen.

Also ihr glücklichen Besitzer eines Samsung Galaxy S3, meldet euch sobald auch ihr in den Genuss des neuen Update kommt und schreibt uns in die Kommentare, ob euch noch andere Veränderungen aufgefallen sind.

[Quelle: Slash Gear | via SmartDroid]
The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

6 Kommentare

  1. Pingback: Moriathy - http://www.pocketpc.ch - Der Samsung Galaxy S3 Stammtischthread

  2. Pingback: Joker1 - Android-Hilfe.de - [Stock ROM] I9300XXBLFB (4.0.4)

  3. Pingback: darkmaster00001 - hardwareluxx.de - Samsung Galaxy S III

  4. Achim G schreibt:

    Hallo!

    Was mir nach dem Software-Update unangenehm auffiel, war, dass nun die Datenübertragung für Android für MacOS urplötzlich nicht mehr funktioniert!?? Hat da vielleicht jemand mal einen Tipp? Die USB-Einstellung ist nach wie vor: Als Kamera verbunden, was so auch erforderlich war. Nur kann jetzt keine Verbindung mehr hergestellt werden zwischen den Geräten.

    MfG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,472 Sekunden