Samsung Galaxy S6 Active: Erste Details zur Outdoor-Variante

Geschrieben von

Samsung Galaxy S6 Active

Vor etlichen Tagen gab es mal die ersten Gerüchte über ein mögliches Samsung Galaxy S6 Active, welches wie seine Vorgänger eine deutlich robustere Variante von Samsungs Flaggschiff werden soll. Aber nicht nur mit seinen Outdoor-Fähigkeiten könnte das Android Smartphone begeistern, wenn die jüngsten Details zur Hardware stimmen sollten.

Es lässt sich nur schwerlich leugnen, aber mit dem Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 edge (zum Beitrag) hat der Konzern aus Südkorea wirklich die Wende geschafft. Zumindest bricht das Android Smartphone die Vorbesteller-Rekorde (zum Beitrag) und hat auch insgesamt sehr positive Reaktionen bei den Kritikern hervorgerufen. Ob das Samsung Galaxy S6 Active dem noch einen draufsetzen kann? Wenn man die technischen Veränderungen berücksichtigt, dann auf jeden Fall.

Potentes Samsung Galaxy S6 Active

Zwar ist noch nicht bekannt, wie das mit der Modellnummer SM-G890A erscheinende Android Smartphone aussehen wird, aber technisch gibt es nur sehr geringe Unterschiede zum Flaggschiff-Modell. So besitzt das Samsung Galaxy S6 Active ebenso ein 5,1 Zoll großes Super AMOLED Display mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung, einen sehr leistungsfähigen Exynos 7420 Octa-Core mit voller 64-Bit Unterstützung, 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Anscheinend wird das Samsung Galaxy S6 Active im Gegensatz zu den einfachen Schwestermodellen ausschließlich mit 32 GB Speicher verkauft.

Aus nahe liegenden Gründen sind die Ausmaße des Samsung Galaxy S6 Active mit 146,9 x 73,6 x 8,8 mm etwas größer als die eines Samsung Galaxy S6 mit seinen 143,4 x 70,5 x 6,8 mm. Immerhin ist das Gehäuse um einiges robuster – kein Glas auf der Rückseite – und ist zudem Wasserdicht. Einer der vielleicht interessantesten Fakts: Der Akku wächst deutlich an auf nunmehr 3.500 mAh Kapazität und das dürfte Käufer des Samsung Galaxy S6 wirklich neidisch machen.

Übrigens darf man davon ausgehen, dass die Kamera des Samsung Galaxy S6 Active mit ihren 16 Megapixel Auflösung wie das kürzlich vorgestellte Samsung Galaxy Xcover 3 (zum Beitrag) einen Aqua-Modus für Aufnahmen unter Wasser besitzt und eine eventuell separate Kamera-Taste. Leider ist zum Start in Europa noch nichts bekannt, da die Modellnummer SM-G890A für den US-Netzbetreiber AT&T steht.

Könnte das Android Smartphone überhaupt etwas für euch sein?

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,456 Sekunden