Samsung Galaxy S6: Android 5.1 Lollipop ist jetzt in Arbeit

Geschrieben von

Samsung Galaxy S6 edge

Anfang März hat Samsung auf dem MWC 2015 sein aktuelles Flaggschiff-Smartphone Samsung Galaxy S6 und dessen Schwestermodell Galaxy S6 edge vorgestellt. Natürlich will jeder gerne das aktuellste Android als Betriebssystem haben, denn Android 5.1 Lollipop hat einige Verbesserungen gegenüber Android 5.0 an Bord. Allzu lange dürfte es nicht mehr dauern bis zu dem Update.

Wenn man sich mal so die Berichte durchliest, dann scheint Android 5.1 Lollipop wirklich das geworden zu sein, was Android 5.0 Lollipop schon hätte sein sollen. Die Performance wird verbessert und auch der Akku hält länger durch – zumindest wird das vom Motorola Nexus 6 berichtet (zum Beitrag) und auch das Nexus 5 soll geschmeidiger arbeiten. Besitzer des Samsung Galaxy S6 können sich nun schon mal darauf vorbereiten, dass das Update demnächst zum Download bereitsteht.

Neues Android für das Samsung Galaxy S6

Mehr als die Bestätigung, dass die Entwickler von Samsung die Arbeiten für das Update aufgenommen haben, konnte der Insider von SamMobile zum Samsung Galaxy S6 und Samsung Galaxy S6 edge nicht sagen. Weder wie weit fortgeschritten die Entwicklung schon ist, noch wann mit einem Rollout zu rechnen ist. Immerhin will sich Samsung wohl doch nicht allzu viel Zeit lassen, um dem aktuellen Hype rund um die beiden Android Smartphones nicht künstlich zu dämpfen.

Abgesehen von den beiden Modellen des Samsung Galaxy S6 gibt es auch Informationen zur Galaxy A Serie. So bekommen das Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 jeweils ein Update auf Android 5.0 Lollipop, nicht jedoch das Samsung Galaxy A7. Zumindest ist für das Mittelklasse-Phablet derzeit nichts bekannt. Das gilt übrigens auch für den Termin, ab wann die Premium-Mittelklasse (zum Test) mit dem Update rechnen kann.

Weniger gute Nachrichten gibt es hingegen für das Samsung Galaxy Note 2, welches angeblich ebenfalls ein Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten soll. Laut dem SamMobile-Insider ist zumindest zum jetzigen Zeitpunkt keine Firmware in der Entwicklung, sodass das Phablet vermutlich nicht über Android 4.4 KitKat hinaus kommt. Allerdings war das in gewisser Weise vorherzusehen, ungeachtet dessen, was eine lokale Abteilung von Samsung zu sagen hat (zum Beitrag).

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,450 Sekunden