Samsung Galaxy S7 edge Olympia Edition ab sofort im Sonderangebot

Geschrieben von

galaxy-s7-edge-olympic-edition-flashnewsKurz gespart: Das war ja klar, dass ich bei dieser Überschrift eure Aufmerksamkeit bekomme. Ja Samsung verkauft ab sofort auch in Deutschland die Olympia Edition des Galaxy S7 edge zum Sonderpreis. Denn auch dieser ist besonders Olympisch und erreicht wohl somit die Goldmedaille. Den stolze 879 Euro möchte das südkoreanische Unternehmen für 5 Ringe auf der Rückseite.

Galaxy S7 Olympia Edition

880 Kracher, Schleifen, Kröten, Zaster, Steine, Flocken, Moneten, Murmeln, Pinke-Pinke, Scheine, Tacken und so weiter. Also wenn das kein Sonderangebot ist. Nur leider besonders teuer. Ich glaube es wird meine recht subjektive Meinung zu dem Preis des Samsung Galaxy S7 edge, in der bereits kürzlich präsentierten Olympia Edition, deutlich (zum Beitrag).

Aber Stopp, bin ich ein wenig zu voreilig? Es handelt sich immerhin um eine limitierte Edition (Seriennummer von GER-0001 bis GER-2016). Gerade einmal 2016 Stück gehen in Südkorea vom Fließband. Dafür gibt es wie gesagt das Samsung Galaxy S7 edge in der technischen Ausstattung wie allgemein bekannt (zum Test), aber mit farblichen Akzentuierungen.

Die vier unterschiedlichen Farben rot, gelb, grün und blau verteilen sich somit auf den Power- und Standby-Button, dem vorderen Lautsprechergitter, dem Homebutton, der Hauptkamera und den Lautstärke-Tasten.

Wer jetzt lebenslanges android tv Blogverbot riskieren will, der kann auf der extra dafür eingerichteten Samsung Internetseite das Samsung Galaxy S7 edge in der Olympic Games Limited Edition kaufen oder sein Geld direkt verbrennen.
Nein, Spaß beiseite – über Geschmack lässt sich natürlich streiten und wer das nötige Kleingeld übrig hat und ein Android Smartphone sein Eigen nennen möchte, was so sonst nur noch 2015 Menschen auf der Welt haben, dann ist das jetzt hier seine Gelegenheit.

[Quelle: Samsung]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,438 Sekunden