Samsung Nexus S, Galaxy Nexus und das Motorola Xoom erhalten 4.0.4 anDROID Update

Geschrieben von

Gestern Abend begann Google (wir berichteten in unseren „Daily short Top 5“->) damit für sein zweites Entwickler Smartphone, das Samsung Nexus S mit einem Update auf die Firmware IMM76D anDROID 4.0.4 via OTA (over the air) auszurollen. Etwas später war auch bei den Android Developer Google+ Account zu lesen das auch das aktuelle Modell das Galaxy Nexus und auch das Motorola Xoom ab sofort das Update erhalten.

We’ve started rolling out Android 4.0.4, Ice Cream Sandwich, to UMTS/GSM Nexus S, Xoom Wi-Fi, and HSPA+ Galaxy Nexus devices, and we’ll be rolling it out to more devices in the coming weeks. Some of you will be receiving Ice Cream Sandwich for the first time, while others will be receiving an update to your existing Ice Cream Sandwich experience with stability improvements, better camera performance, smoother screen rotation, improved phone number recognition and more.

So kann man also nach den ersten Eindrücken von einer schnelleren Bootgeschwindigkeit ausgehen und nicht nur das, dass komplette System soll an Geschwindigkeit und Stabilität zugenommen haben. Der Screenwechsel inklusive der automatischen Rotation vom Hoch- zum Querformat geht nun um einiges flüssiger und auch die Kamera Applikation verspürt ab sofort eine bessere Effizienz.

Der bei einigen aufgetauchte Multitouch-Bug in der unteren rechten Ecke und auch nur im Landscape Modus sollte nun auch der Vergangenheit angehören.

Ebenso haben an dem Telefonmodul so einige Verbesserungen stattgefunden, so soll zum einen die Telefonnummern Erkennung überarbeitet worden sein und mit Hilfe eines neuen Radiotreibers die Signalstärke verbessert sowie die 3G/4G Umschaltung beschleunigt, so dass der Nutzer nun von dem Wechsel nichts mehr mitbekommt.

Für viele auch interessant die Erhöhung der maximalen Lautstärke und der Wechsel der Displaybeleuchtung bei automatischer Helligkeit wurde nun um einiges geschmeidiger programmiert.

Alles in allem so wie wir finden ein gelungenes Update was man sich nicht entgehen lassen sollte.
Da bekanntlich die Updates in Wellen vorgenommen werden nicht ungeduldig werden wenn ihr nicht gleich heute dabei seit, doch binnen einer Woche sollte dann auch der Letzte das anDROID 4.0.4 Ice Cream Sandwich Update erhalten haben.

Wer von euch es bekommen hat und etwas an Verbesserungen gefunden hat was noch nicht von uns aufgeführt ist, kann es ja mal in die Kommentare schreiben.

[Quelle: Google+ Android]
The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,443 Sekunden