Sense 3.5 für das HTC Hero – XDA Dev’s machen es möglich

Geschrieben von

Als vor ein paar Monaten die Frage nach einem Update des HTC Desire auf Android 2.3.4 mit Sense 3.0 kam, da gab es nur eine Antwort: „Die Hardware ist zu schwach dafür.“ Das verärgerte natürlich viele Kunden mit dem Ur-Desire, doch das es auch ganz anders gehen kann, zeigen die Entwickler der Community XDA Developers mal wieder und zwar am Beispiel des HTC Hero.

Der HTC Hero ist jetzt etwa 2 Jahre alt (wurde im Oktober 2009 vorgestellt), besitzt einen Qualcomm MSM7200A mit 528 MHz, 288 MB RAM und 512 MB ROM. Das HTC Desire kommt mit einem Qualcomm QSD8250 mit 1 GHz daher, 768 MB RAM und 512 MB ROM. Wie man sieht, schon ein ziemlich großer Unterschied und trotzdem läuft auf dem technisch klar unterlegenem HTC Hero Sense 3.5, auf dem Desire aber nicht? Schon komisch, was?   😉

Ein nach gebautes Sense 3.5 vom kommenden HTC Runnymede ist das aber mitnichten, sondern von einem weiteren neuen HTC-Gerät aus dem Low-End-Bereich,  hört auf den Namen HTC Pico und hat Gerüchte weise die gleiche Hardwareausstattung wie der betagte HTC Hero.

Wer noch einen Hero sein Eigen nennt, kann sich ja mal einen ersten Port zu Gemüte führen. Aber Achtung: noch ist das Projekt in der Anfangsphase, Fehler schließt der Ersteller der Custom-ROM nicht aus und übernimmt keine Garantie für eventuelle Schäden!

Zum Beitrag der XDA Developer: HTC-Pico-Port für HTC Hero

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,428 Sekunden