Sony Xperia Z6 kommt mit fünf verschiedenen Display-Größen

Geschrieben von

Sony Xperia Z6

Das ein Sony Xperia Z6 auf das Sony Xperia Z5 folgen gilt ist nahezu sicher, nachdem sich der japanische Konzern für einen Verbleib in der Smartphone-Branche ausgesprochen hat. Wann es kommt und welche Hardware es besitzt ist nach wie vor Spekulation, doch bei der Größe gibt es interessantes zu hören: Gleich fünf Modelle sollen geplant sein.

Wenn die neusten Gerüchte aus China stimmen sollten, planen die Japaner nach dem Dreiergespann der Flaggschiff-Generation Xperia Z5 nun mit gleich fünf Modellen und das sprichwörtlich in allen Größen. Den Anfang macht das Sony Xperia Z6 (Codename X45) mit 4 Zoll Display gefolgt vom Sony Xperia Z6 Compact (X55) mit 4,6 Zoll, dem Sony Xperia Z6 (X60) mit 5,2 Zoll und dem Sony Xperia Z6 Plus (X65) mit 5,8 Zoll Display. Den Abschluss bildet schließlich das Sony Xperia Z6 (X50) mit einem satten 6,4 Zoll Display.

Sony geht in die Vollen mit dem Sony Xperia Z6

Wenn man die bisherige Strategie von Sony der letzten Jahre heranzieht, dann werden alle Modelle nahezu die identische Hardware besitzen und sich lediglich in der Auflösung des Displays und der Größe des Akkus unterscheiden. Jedoch sollen lediglich das normale Xperia Z6 und das Xperia Z6 Plus auch über Force Touch beziehungsweise 3D Touch verfügen (zum Beitrag), während der Rest der Geräte ein ganz normales Display-Panel bekommt. Auch sollte man erwähnen, dass das Xperia Z6 Mini im Gegensatz zum Xperia Z6 Compact mit hoher Wahrscheinlichkeit in Anlehnung an die Mini-Modelle anderer Hersteller mit deutlich weniger Flaggschiff-Hardware ausgestattet sein dürfte. Allerdings ist das reine Spekulation.

Bisher wird darüber spekuliert, dass das Sony Xperia Z6 auf den neuen Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor von Qualcomm setzen und damit eines der ersten Android Smartphones werden könnte. Sofern die Vorstellung zum MWC 2016 erfolgt und die Geräte auch relativ schnell verfügbar sind. Eine Sache die in den letzten Jahren immer mal wieder nicht so ganz funktionierte.

Vielleicht erfolgt die Vorstellung sogar schon zur CES 2016, denn die Einladung zur US-amerikanischen Messe für Unterhaltungselektronik in der US-Spielerhauptstadt Las Vegas deutet neben der VR-Brille Project MORPHEUS, einer Kamera und neuen Fernseher auch auf ein neues Smartphone hin. Ob es sich dabei tatsächlich um die kommende Sony Xperia Z6 Familie handelt wird sich spätestens am 5. Januar zeigen.

[Quelle: Sina Weibo]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,433 Sekunden