Spieleklassiker „North & South“ kommt zu Android und iOS

Geschrieben von

Es gibt Dinge die kommen aus der Mode, verschwinden für lange Zeit, … und tauchen dann urplötzlich wieder auf. Aktuell trifft das auf einen Videospiel Klassiker zu, der bereits auf dem Amiga und Atari ST zu begeistern wusste. Ladies and Gentlemen: Please say „Hello“ to „North & South“.

In „North & South“ wird der Spieler in die Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges versetzt, in welchen die Nordstaaten gegen die Südstaaten von 1861 bis 1865 kämpften. Da Retro Grafik bestenfalls beim „älteren Semester“ zu gefallen weiß (Kindheitserinnerungen), haben die Entwickler der Neuauflage die Grafik zeitgemäß angepasst. Ebenfalls angepasst wurde die Steuerung, damit sich das Spiel ordentlich per Touchscreen spielen lässt.

Bildquelle: Stadt-Bremerhaven.de

Ziel des Spieles ist es in klassischer Strategie Manier die gegnerische Armee zu besiegen. Der besondere Reiz des Spieles liegt darin begründet, das durch die geschickte Wahl der aktuell kontrollierten Einheiten die Angriffe des Gegners möglichst geschickt zunichte gemacht und gegnerischen Einheiten besiegt werden. Durch dsa gezielte befehligen der drei Waffengattungen während des Kampfes, kann man „North & South“ berechtigterweise als einen Vorläufer der Echtzeitstrategie bezeichnen. Anfang Mai kommen wie so oft die iPad’ler zuerst in den Genuss der Neuauflage, bevor Android’ler zuschlagen dürfen.

Bildquelle: Stadt-Bremerhaven.de

[Quelle: Stadt-Bremerhaven.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. DCSH schreibt:

    Hammer! Habe gelegentlich noch die eingängige Musik aus dem Game im Kopf… hoffentlich wurde die nicht komplett ausgetauscht oder zu sehr modernisiert. Ich freu mich drauf. Hoffentlich nicht zu teuer…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,423 Sekunden