Temple Run mit flotten Flitzern: Beach Buggy Blitz für alle ist da

Geschrieben von

Es gibt nur wenig Spiele, die über ein simples Spielprinzip verfügen aber wochenlang den Spieler in ihren Bann ziehen. Das beste Beispiel für einen derartigen Erfolg dürfte Angry Birds sein, die kleine Gruppe Schweine-verkloppender Vögel mit ganz gewaltigen Aggressionsproblemen. Temple Run der Imangi-Studios ist ein nicht ganz so erfolgreicher Vertreter, der selbst immer wieder neue Nachahmer findet.

Und manche sind sogar richtig gut, obwohl ein recht ähnliches Spielprinzip verfolgt wird. Neuster Vertreter dieser Gattung „Simples Spiel mit großem Suchtpotential“: Beach Buggy Blitz. Bisher nur für Smartphones und Tablets mit einem Tegra3 verfügbar gewesen, kann die fahrende Hatz nach mehr Weite und mehr Münzen auch auf Nicht-Tegra3-Geräten  heruntergeladen, installiert und gespielt werden. Und sieht dabei auch noch richtig klasse aus aber ist auch kein Wunder, denn die Jungs von Vector Unit sind unter anderem die Macher von Riptide GP.

Bei Beach Buggy Blitz fährt man nicht gegen andere Fahrer sondern nur gegen die Zeit. Unterwegs gibt es unzählige Münzen einzusammeln, die nach Ablauf der Zeit in neue Autos (plus Upgrades), neue Fahrer und zwei Arten von Extras eingetauscht werden können. Wie bei fast jedem neueren Spiel gibt es auch bei Beach Buggy Blitz die Möglichkeit, sich das sammeln der Münzen mit einem InApp-Kauf bedeutend zu beschleunigen. Ist aber kein Muss, auf herkömmlichen Wege dauert es halt nur eine ganze Ecke länger, macht dafür umso mehr Spaß.

Beach Buggy Blitz
Entwickler: Vector Unit
Preis: Kostenlos+

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


229 Abfragen in 0,631 Sekunden