Tolino Tab 8: Konkurrenz für das Amazon Fire HD

Geschrieben von

Tolino Tab 8

Amazon hat die eBook-Reader- und Tablet-Welt mit seinen ehemals Kindle Fire genannten Geräten nahezu auf den Kopf gestellt. Da sich das Geschäftsmodell durchaus lohnt wollen auch deutsche Buchhändler sich in diesem Feld betätigen. Dabei ist ganz neu das Tolino Tab 8 heraus gekommen, welches man fast als Konkurrenz zum Amazon Fire HDX 8.9 betrachten könnte.

Die Kombination aus günstigem Lese-Gerät und einem riesigen Online-Shop an passenden digitalen Inhalten ist sehr verlockend, denn Amazon ist mit seinen Kindle eBook Readern und den Fire HD Tablets sehr gut positioniert. Mit Thalia, Hugendubel und Weltbild versuchen sich drei deutsche Buchhändler an einem ähnlichen Konzept namens Tolino, welches mit dem Tolino Tab 8 seit heute ein neues Modell bekommen hat. Dabei setzen die drei Anbieter auf ein etwas anderes Konzept als der eBook-Gigant aus den USA.

Tolino Tab 8 mit viel Offenheit

Zwar kann das Tablet des deutschen Buchhandels technisch nicht mit dem neusten Fire HDX 8.9 von Amazon mithalten, aber schlecht ist das Tolino Tab 8 deswegen noch lange nicht. So ist ein 8 Zoll großes IPS Display mit 1.920 x 1.200 Pixel verbaut, dessen Inhalte von einem Intel Atom Z3735 Quad-Core mit 1,83 GHz berechnet werden. Für flüssiges Multitasking sorgt ein 2 GB großer RAM im Tolino Tab 8. Der interne Speicher beläuft sich auf immerhin 16 GB, die mit einer MicroSD erweitert werden können. Eine Sache die bei Amazon nicht möglich ist.

Der Akku soll das Gerät immerhin bis zu 12 Stunden am Leben erhalten und das bei einem gerade mal 8 mm flachen Tablet. Mit 308 Gramm ist es auch verhältnismäßig leicht. Einer der größten Unterschiede ist allerdings im Betriebssystem des Tolino Tab 8 zu finden: Dieses ist ein ganz normales und nicht großartig angepasstes Android 4.4 KitKat, womit dem Nutzer die ganze Freiheit von Android zur Verfügung steht. Heißt im Prinzip, dass man mit dem Tolino Tab 8 nicht nur auf die Inhalte von Thalia, Hugendubel und Weltbild beschränkt ist.

Für 199 Euro ist das Tolino Tab 8 somit alles andere als ein schlechtes Angebot und durchaus eine Überlegung wert.

[Quelle: Thalia]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,484 Sekunden