Update der mobilen Google+ App

Geschrieben von

Google’s eigenes Social Network erfreut sich zwar nicht ganz so großer Beliebt wie die blaue Übermacht namens Facebook, dennoch ist Google+ auch nicht gerade ein kleines Netzwerk. Seit ein paar Tagen nun sind die Besitzer eines iOS Gerätes im Besitz des neusten Updates durch Google, das erstaunlicherweise mal vor den Androidern ausgeliefert wurde. Allerdings mit einigen Verschlimmbesserungen, wie es auf gut Deutsch heißt.

Denn die Änderungen sind zwar stellenweise richtig toll, dennoch ist gerade was die Optik betrifft noch einiges zu machen, von einer Tablet-optimierten Oberfläche ganz zu schweigen. Aber mal der Reihe nach, denn das bringt das Update auf Version 2.6 mit sich:

  • Beim Start wird der eigene Stream geöffnet statt der Übersicht
  • Beiträge erscheinen in Tiles, vermutlich an Windows Phone orientiert
  • Diese Tiles haben immer ein Hintergrundbild, idealerweise ein Artikelbild
  • Schrift, Namen und Bilder sind allgemein größer
  • Seitlich ausklappbares Menü statt Menüzeile und Übersicht
  • Herunterladen von Bildern geht nun auch per Smartphone
  • Bilder lassen sich als Wallpaper einstellen
  • Direktes bearbeiten von Beiträgen
  • Start von Google Hangouts direkt aus der App heraus
Doch wie gesagt bringt das optisch sehr umfassende Update der App auch einiges mit, was eher übel bei den Benutzern auf stößt. So ist zum Beispiel die Skalierung der Bilder nicht immer schön anzusehen: Bilder sind teilweise sehr pixelig oder vollkommen verzerrt. Ebenfalls auf wenig Gegenliebe stößt die Handhabung von Text im Stream, denn dieser ist weiß und das Hintergrundbild besonders bei bunten oder hellen Hintergründen störend, da die Durchlässigkeit den Lesefluss stark beeinflusst.
Google+
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

[Quelle: Google+]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


223 Abfragen in 0,455 Sekunden