Wird Windows Phone Android-Apps nativ unterstützen?

Geschrieben von

Microsoft Windows Phone 8.1

Obwohl Microsoft mit der Windows Phone Plattform einen sehr wagemutigen und damals längst überfälligen Schritt gewagt hat, haben sich die Bemühungen bisher nur bedingt ausgezahlt. Zwar ist man die dritte große Kraft auf dem Markt, aber an iOS und Android gibt es kein Vorbeikommen. Vielleicht ändert sich das durch ein neues Gerücht.

Denn wie Tom Warren von The Verge via Twitter andeutet, könnte Microsoft sein mobiles Betriebssystem in irgendeiner Weise zu Android-Apps kompatibel machen. Ob das nun heißt, dass man Apps in Form der APK-Dateien direkt unter Windows Phone installieren kann oder ob die Apps sich mit sehr wenig Aufwand „neu erstellen lassen“ für die Microsoft-Plattform geht aus dem Tweet nicht hervor. Abgesehen davon ist es sowieso eine nicht mal annähernd halboffizielle Aussage, aber das Rad der Gerüchteküche ist damit erst einmal ins Rollen gebracht.

Dabei erinnert das Gerücht nicht von ungefähr an Blackberry OS 10, welches mit dem Update auf Blackberry OS 10.2.1 einen kompletten Emulator für Android-Apps erhalten hat (zum Beitrag). Gut möglich das Microsoft – sofern das Gerücht tatsächlich stimmen sollte – die Sache auf ähnliche Weise angehen könnte. Denn eines lässt sich nun mal nicht bestreiten und das ist das im Vergleich zu Android sowie iOS noch sehr übersichtliche Angebot an Apps.

Für Windows Phone als Plattform selbst könnte der Schritt enorm wichtig werden, denn das Fehlen wichtiger Apps könnte Microsoft damit zu einem gewissen Grad beheben. Interessant dürfte nur werden, wie Google auf einen solchen Schritt reagiert, da der Internet-Konzern selbst keinerlei Apps für Windows Phone bereitstellt.

Wäre denn eine solche Option interessant für euch?

[Quelle: Tom Warren]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Alternativen zu etablierten Systemen fördern die Weiterentwicklung. Leider ist Windows m.E. keine Alternative sondern eher eine Art Entwicklungsverhinderer. Es wird Zeit, dass Microsoft sich nicht nur mit einem alternativen Browser, sondern auch mit einem alternativen Betriebssystem beschäftigt. Beispielsweise könnte Windows 11 ja auf Linux basieren! 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,425 Sekunden