Xperia i1 Mini: Flaggschiff mit Schrumpfkur

Geschrieben von

Xperia i1 Mini: Flaggschiff mit Schrumpfkur

Seit etlichen Jahren kann man deutlich beobachten, dass Flaggschiff-Smartphones in ihren Ausmaßen immer größer und größer geworden sind, aktuelle Spitze stellt dabei das Xperia Z Ultra von Sony Mobile mit seinen 6,44″ Display dar. Das die Japaner es aber auch gänzlich anders können, wird das Xperia i1 Mini zeigen. Und folgen damit dem Trend zur Mini-Ausgabe, wobei das nicht immer wörtlich genommen werden muss.

Zur Internationalen Funkausstellung 2013 wird wie jedes Jahr der japanische Konzern Sony anwesend sein, dessen Smartphone-Ableger Sony Mobile wieder das eine oder andere Schmankerl in Petto haben wird. Neben den mehr oder weniger autarken Kamera-Objektiven DSC-QX10 und DSC-QX100 wird Sony Mobile mit dem Xperia i1 aka Honami ein Smartphone vorstellen, welches besonderes Augenmerk auf die Foto-Qualitäten legen wird: Mit einer 20,7 Megapixel auflösenden Kamera.

 

Flaggschiff im Mini-Format

Und wie die Konkurrenz von Samsung, HTC und selbst Motorola wird Sony Mobile dem von Samsung letztes Jahr gestarteten Trend mit der Mini-Ausgabe folgen. Mit einem kleinen Unterschied: Das Xperia i1 Mini wird wirklich nur in seiner Größe schrumpfen, ansonsten bleibt die Technik nahezu identisch, so ein Forenmitglied von Esato. Lediglich beim von 5″ auf 4,3″ geschrumpften Display muss man Abstriche machen, denn dessen Auflösung wird auf 1.280 x 720 Pixel schrumpfen. Dieses wird nebenbei erwähnt auf die neue Triluminos-Technologie für das Display setzen, welche derzeit dem Xperia Z Ultra zu seinem verdammt guten Displays verhilft.

Abgesehen vom kleineren Display nebst niedrigerer Auflösung bleibt in Sachen Technik auf dem Datenblatt des Xperia i1 Mini alles wie beim großen Bruder, was heißt: Herzstück ist der Snapdragon 800 MSM8972 Quadcore mit 2,2 GHz Takt, 2 GB auf Seiten des RAM, per MicroSD erweiterbarer 16 GB interner Speicher und die 20,7 Megapixel auflösende Kamera mit f/2.0 sowie 1/2,3″ Sensor. Ach ja, der Akku wird aufgrund des geschrumpften Gehäuses ebenfalls abnehmen, mit 2.400 mAh dennoch in seiner Größenklasse ungewöhnlich hoch ausfallen.

[Quelle: Esato | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Rudolf schreibt:

    Oh das wäre wirklich mal ein Smartphone wo ich denke, will haben. Ich bin kein Fan von großen Dingern, aber eigentlich kauf ich mir auch kein Flagschiff

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,422 Sekunden