Preiskracher: Altes iPhone 7 neu gekauft

Sonntag ist es bei Mobilcom-Debitel traditionell Zeit für einen Preiskracher. Heute bietet uns der Provider das Apple iPhone 7 in all seinen Farbvarianten zum Preis von 459 Euro. Das ist fast die Hälfte von dem seit Freitag erhältlichen iPhone XR was mit 849 Euro das aktuell günstigste Apple-Modell ist.

Realistisch betrachtet ist der Preiskracher, welcher von heute Sonntag bis Mittwoch oder solange der Vorrat reicht, nicht wirklich so ein heißes Angebot. Denn das iPhone 7 mit 32 GB internen Speicher kostet zum einen bei Apple zwar noch seine 519 Euro – und nicht wie Mobilcom uns weismachen will 629 Euro – ergäbe aber immer noch eine Ermäßigung von 60 Euro. Und zum anderen bieten Händler wie Amazon, Media Markt und Saturn das iPhone 7 auch nicht viel teurer an. Genau genommen 469 Euro – also gerade 10 Euro teurer.

Apple iPhone 7: Zwei Jahr alt und dennoch aktuell

Dennoch ist das iPhone 7 von Apple eine durchaus würdige Alternative. Unterstützt das 4,7 Zoll (1.334 x 750 Pixel bei 326 ppi) große iPhone mit 3D-Touch-Technologie das neueste iOS 12. Als Antrieb dient der Apple A10 Fusion Chip und 2 GB an Arbeitsspeicher. Der fest verbaute Akku hat eine Kapazität von 1.960 mAh, kann aber aufgrund des Metallgehäuses des iPhone nicht kabellos geladen werden.

Die 7-Megapixel-Frontkamera bietet eine Blende von f/2.2, wird von einem „Retina Blitz“ unterstützt und bietet den Apple-eigenen Service der Video-Telefonie durch FaceTime. Die Hauptkamera ist mit einem 12-Megapixel-Sensor und einer Blende von f/1.8 ausgestattet. Nur das größere iPhone 7 Plus bietet zwei Sensoren mit Weitwinkel- und Teleobjektiv.

Mobilcom-Debitel bietet das IP67 zertifizierte iOS-Smartphone in den Farben Schwarz, Silber, Gold, Rosegold und Diamantschwarz bis einschließlich den 31. Oktober an. Wer die Versandkosten sparen möchte, kann sich das iPhone während des Bestellprozesses via „Deliver to Store“ in seine Wunschfiliale schicken lassen und dort abholen.

*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares