Apple TV+ weiterhin gratis!

Gemeinsam mit der Apple iPhone 11 Serie präsentierte uns Tim Cook im September 2019 auch Apple TV+. Der neue Streamingdienst sollte für Kunden eines Apple iPhone oder iPad ein Jahr lang kostenlos sein und würde sich demzufolge ab dem 1. November 2020 in ein kostenpflichtiges Abonnement wandeln. Doch Apple informiert aktuell seine Kunden via E-Mail darüber, dass weiterhin das Programm gratis geschaut werden darf!

Gratis Apple TV+ wird um weitere 3 Monate verlängert

Als am 30. September 2019 das günstige Apple iPad der 7. Generation verfügbar war, zögerte ich nicht lang und wagte den Schritt in das iOS/iPadOS-Universum. Bei einem Einstieg ab 379 Euro mit Apple-Pen-Unterstützung (den es natürlich dann auch gleich gab) und einem Jahr gratis Apple TV+ – das im November 2019 in Deutschland starten sollte – konnte ich nichts falsch machen. Und siehe da, ein Blick in mein Postfach offeriert mir, dass ich in der Tat alles richtig gemacht habe. Denn ich erhielt Post aus Cupertino, wo mir mitgeteilt wurde, dass ich noch weitere drei Monate Apple TV+ gratis schauen dürfe.

Apple TV+

Und warum?

Da stelle ich mir natürlich die Frage, warum macht Apple sowas. Meine erste intuitive Erklärung ist, dass ich in der Tat bisher nur die Emmy-prämierte Serie „The Morning Show“ verschlungen und zuletzt das Kriegsdrama „Greyhound – Schlacht im Atlantik“ mit Tom Hanks als Hauptdarsteller und unter der Regie von Aaron Schneider angeschaut habe. Liegt vielleicht auch daran, das Apple TV+ nicht auf allen Streaming-Devices verfügbar ist. Sonst bin ich in der Tat nur auf Amazon Prime und Netflix unterwegs. Gut – „The Mandalorian“ werde ich mir natürlich über Disney+ gönnen. Und Sky für Fußball und Formel 1 war da ja auch noch. Lange Rede gar kein Sinn, ich stelle mir natürlich die Frage, braucht es da Apple TV+ noch? Und ist das der Grund für die drei zusätzlichen Gratis-Monate bis Februar 2021?

Für die Antwort hat mir nun Cupertino noch einmal Aufschub gewährt. Denn danach werden automatisch und ohne mein Zutun 4,99 Euro im Monat fällig. Die Alternative wäre ein Jahresabo, welches mit 49,99 Euro ein wenig günstiger ist. Oder verlängert Apple noch ein weiteres Mal die Gratis-Monate. Man wird doch mal laut denken dürfen…

[Quelle: Kundenmitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares