Das LG V30 wird vermutlich nach Deutschland kommen

Der südkoreanische Hersteller LG kann im Augenblick in Sachen Smartphones machen was er will, Es ist nicht von Erfolg gekrönt. Gründe sind mitunter nicht nachvollziehbare Entscheidungen im Bezug auf die Wahl der Märkte. Das betrifft das aktuelle LG G6 Flaggschiff und vor allem das LG V10 und V20. Nun gibt eine Südkoreanische Quelle bekannt, dass der Hersteller das LG V30 auf der IFA 2017 in Berlin präsentieren wird.

LG hat kein glückliches Händchen

Wer in die Vorgeschichte nicht komplett involviert ist, sei an dieser Stelle mit ins Boot geholt. Das LG G6 gibt es mit bedeutend mehr Speicher als die 32 GB hierzulande, sowie kabelloser Ladetechnik in den USA und Korea. Das LG V10 gab es erst nach monatelangen Verzögerungen im deutschen Handel, als das Interesse bereits bei dem Endverbraucher verstummt war, den Nachfolger – das LG V20 überhaupt nicht. Auch die jüngst präsentierten überarbeiteten LG G6 Versionen erscheinen nicht bei uns (zum Beitrag).

LG Release-Event auf der IFA 2017 in Berlin

Die Information, an welche ETNews nun gelangt ist, lässt die Hoffnung aufkommen, dass das LG V30 von der ersten Stunde an im deutschen Handel erhältlich sein wird. Es wäre schon sehr verwunderlich, das Smartphone in Berlin der Weltpresse zu präsentieren und dann dem Land den Verkauf zu verweigern. Generell klingt der 31. August 2017 als logischer Termin. Denn über das Samsung Galaxy Note 8 wurde zuletzt bekannt, dass man erneut nicht die IFA 2017 sondern New York als Austragungsort der Präsentation wählen wird.

Das LG V30 hat Flaggschiff-Gene

Wie auch das LG G6, soll das LG V30 über ein FullVision-OLED- Display, zusätzlich zu dem der V-Serie typischen zweitem Display für Benachrichtigungen verfügen. Weiterhin sagt man dem Smartphone eine Snapdragon 835 Octa-Core-CPU, 64 GB internen Programmspeicher und einen 3.200 mAh starken Akku nach. Kabelloses Laden und IP-Zertifikation soll das LG V30 ebenso an Bord haben, wie eine rückseitige Dual-Cam, wie OnLeaks via Twitter mitteilt. Die IFA 2017 beginnt am 1. September und endet am 6. September 2017.

[Quelle: ETNews]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 3 ohne T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 7, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seit noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares