Die Oppo Find X5 Series ist offiziell!

Es ist also vollbracht: die Oppo Find X5 Series ist mit einem X5 Lite, X5 Basismodell und einem Oppo Find X5 Pro offiziell vorgestellt worden. Und „leider“ sind auch diese Smartphones nicht vor den der Hersteller gefürchteten Leaks verschont geblieben. Daher gilt unser größtes Interesse den Preisen, welche meiner Erfahrung nach nicht zimperlich ausfallen sollten.

 

Oppo bleibt für einen Neueinsteiger zu teuer

Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum: Die dunkle Vermutung sollte sich bestätigen – preiswert wird es bei Oppo nicht. Dafür dürfte in Zukunft Realme im unteren und OnePlus im mittleren Preissegment zuständig sein. So möchte die BBK-Tochter Oppo 499 Euro für das Find X5 Lite, 999 Euro für das X5 Basismodell und satte 1.299 Euro für das Oppo Find X5 Pro haben. Hier bewegt man sich also inzwischen in Regionen eines Samsung Galaxy S22 Ultra.

Meine persönliche Meinung ist, dass diese Strategie durchaus einen Sinn ergibt, aber Oppo für sich gesehen in Europa damit keinen Stich landen wird. Dafür ist das Unternehmen schlichtweg zu unbekannt.

Oppo MariSilicon X NPU

Das Oppo Find X5 ist als mittlere Option bereits in der GO2mobile-Redaktion angekommen. Aber auch vor dem ausführlichen Test sind wir uns nahezu sicher, dass die Kamera diesmal mit „MariSilicon X“ Imaging NPU (Neural Processing Unit) und Hasselblad-Logo, wie schon bei dem Oppo Find N Foldable und dem Vorgänger – dem Oppo Find X3 Pro (zum Test) – wieder überzeugen wird. Mehr dazu in den kommenden Tagen. Hier für einen schnellen Überblick, eine Tabelle mit allen wichtigen technischen Daten.

Technische Daten der Oppo Find X5 Series im Überblick

Oppo Find X5 Series

Technische Daten X5 Lite Find X5 Oppo Find X5 Pro
Display 6,43 Zoll AMOLED
2.400 x 1.080 Pixel (FHD+)
bei 409 ppi
Bildwiederholrate 90 Hertz
Corning Gorilla Glass 5
6,55 Zoll AMOLED
2.400 x 1.080 Pixel (FHD+)
bei 402 ppi
Bildwiederholrate 120 Hertz
Corning Gorilla Glass Victus
6,7 Zoll LPTO AMOLED
3.216 x 1.400 Pixel (WQHD+)
bei 525 ppi
Bildwiederholrate 1-120 Hertz
Corning Gorilla Glass Victus
Helligkeit 800 nits 1.000 nits 1.300 nits
Prozessor MediaTek Dimensity 900
(6 nm)
2x ARM Cortex A78 max 2,4 GHz
6x ARM Cortex A55 max 2,0 GHz
ARM Mali-G68 MC4 GPU
Snapdragon 888 Octa-Core
(5 nm)1x ARM Cortex-X1 max 2,84 GHz
3x ARM Cortex A78 max 2,42 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 660 GPU
Snapdragon 8 Gen 1
Octa-Core
(4 nm)
1x ARM Cortex-X2 max 2,995 GHz
3x ARM Cortex A78 max 2,5 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 730 GPU
RAM 8 GB RAM LPDDR4X 8 GB LPDDR5 12 GB LPDDR5
Speicher 256 GB UFS 3.1
(via microSD-Karte erweiterbar)
256 GB UFS 3.1
(nicht erweiterbar)
256 GB UFS 3.1
(nicht erweiterbar)
Anschlüsse USB-Type-C
3,5 mm Audio-Klinke
USB-Type-C (3.2)
Keine Audio-Klinke
USB-Type-C (3.2)
Keine Audio-Klinke
Drahtlos WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax,
2,4 & 5 & 5,8 GHz
Bluetooth 5.2,
NFC
GPS, GLONASS,
Beidou, A-GPS
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax,
2,4 & 5,1 & 5,6 & 5,8 GHz
Bluetooth 5.2,
NFC
GPS, GLONASS,
Beidou, A-GPS
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax,
2,4 & 5,1 & 5,6 & 5,8 GHz
Bluetooth 5.2,
NFC
GPS, GLONASS,
Beidou, A-GPS
LTE 4G/5G 4G/5G 4G/5G
Kamera 64 MP Hauptkamera
(f/1.7, EIS)
8 MP Ultra-Weitwinkelkamera
(f/2.25)
2 MP Makrokamera
(f/2.4)
20x Digitalzoom
50 MP Weitwinkelkamera (f/1.8, OIS)
50 MP Ultra-Weitwinkelkamera
13 MP Telekamera
2x optischer Zoom, 5x Hybrid Zoom,
20x Digitalzoom
MariSilicon X Imaging NPU
50 MP Weitwinkelkamera
(f/1.7, 5-Achsen OIS)
50 MP Ultra-Weitwinkelkamera
(f/2.2)
13 MP Telekamera
(f/2.4)
13-Kanal-Spektralsensor
2x optischer Zoom, 5x Hybrid Zoom,
20x Digitalzoom
MariSilicon X Imaging NPU
Frontkamera Punch Hole (Links)
32 MP (f/2.4)
Punch Hole (Links)
32 MP (f/2.4)
Punch Hole (Links)
32 MP (f/2.4)
Abmessungen 160,6 x 73,2 x 7,81 mm 160,3 x 72,6 x 8,7 mm 163,7 x 73,9 x 8,5 mm
Gewicht 173 Gramm 196 Gramm 221 Gramm
Gehäuse Polycarbonat
IPX4
Vorder- und Rückseite Glas
IP54
Vorderseite Glas
Rückseite Keramik
IP68
Akku 4.500 mAh
65 Watt-Netzteil
4.800 mAh
80 Watt SuperVOOC
30 Watt AirVOOC
5.000 mAh
80 Watt SuperVOOC
50 Watt AirVOOC
Betriebssystem Android 11
ColorOS 12
Android 12
ColorOS 12.1
Android 12
ColorOS 12.1
Sonstiges Fingerabdruck-Sensor (im Display),
Dual-Nano-SIM+ microSD
TÜV SÜD 36-Month Fluency Rating A
Fingerabdruck-Sensor (im Display),
Dual-Nano-SIM
Stereo/Dolby Atmos
Fingerabdruck-Sensor (im Display),
Dual-Nano-SIM/eSIM
Stereo/Dolby Atmos
Farben Startrails Blue
Starry Black

Black
White

Glaze Black
Ceramic White

UVP ab dem 21. März 2022
499 Euro
ab dem 21. März 2022
999 Euro
ab dem 21. März 2022
1.299 Euro

Oppo Find X Lite

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.