AndroidNews

Google informiert über das Xiaomi 12T Pro

Was in China das Redmi K50 in der Xtreme Edition ist, scheint für uns das Xiaomi 12T Pro zu werden. Wenngleich die Gerüchte uns allen Anschein nach mit einer besseren Hauptkamera beehren wollen. Satte 200 Megapixel sind da im Gespräch, was zumindest für Xiaomi das erste Mal wäre. Denn Motorola war in China ein wenig schneller. Damit es nicht mehr bei Gerüchten bleibt, ist uns nun Google bei den ersten Technischen Daten behilflich. Genauer gesagt die Google Play Console.

 

Xiaomi 12T Pro zeigt sich in der Google Play Console

Xiaomi 12T Pro

Noch im September – heißt es – wird uns Xiaomi das 12T und Xiaomi 12T Pro global vorstellen. Zumindest eines der beiden Geräte ist uns nicht gänzlich unbekannt. Denn es wurde bereits Mitte August als Redmi K50 in einer Extreme Edition im Heimatland offiziell vorgestellt. Und während der chinesische Hersteller in der Regel seine Smartphones sehr gerne global mit gewissen Differenzierungen gerade im Speicherbereich präsentiert, scheint es sich bei dem Xiaomi 12T Pro anders zu verhalten. Denn hier wird man uns wohl eine 200-Megapixel-Hauptkamera anstelle der 108 Megapixel vorstellen. Eine Angabe, die uns die Google Play Console leider nicht bestätigt hat.

Dafür aber den Snapdragon 8+ Gen 1 Octa-Core-Prozessor samt 12 GB Arbeitsspeicher. Gerüchte besagen, dass der interne UFS 3.1-Programmspeicher bis zu 512 GB groß werden kann. Auch das 6,67 Zoll große AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.712 x 1.220 Pixel und einer maximalen Bildwiederholrate von 120 Hertz wurde bereits umfangreich kommuniziert. Zu dem 200-Megapixel-ISOCELL-HP1-Image-Sensor von Samsung erwarten wir eine 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkel- und eine 2-Megapixel-Makro-Kamera. Die Frontkamera wird wohl eine Auflösung von 20 Megapixel haben, auf Basis eines Sony IMX596 Bildsensor.

Xiaomi 12T Pro Google Play Console

Basismodell vermutlich mit der 108-Megapixel-Kamera

Der Energiespender ist mit einer Kapazität von 5.000 mAh ebenfalls gut bemessen und darf auf Wunsch mit dem in der Verpackung enthaltenen 120-Watt-Netzteil entsprechend schnell geladen werden. Das Basis-Modell hingegen ist noch nicht bei Google aufgetaucht. Gerüchte besagen, dass es mit einem bislang unbekannten MediaTek Dimensity 8100 Ultra ausgestattet und als Hauptkamera die bekannte 108-Megapixel bieten wird.

[Quelle: MySmartPrice]

Xiaomi 12 versus Xiaomi 12 Pro im Test der Kameras

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert