Honor 60 Series startet angeblich im Dezember in China

In Deutschland wurde jüngst das Honor 50 offiziell vorgestellt und soll am 15. November in deutschen Verkaufsregalen erhältlich sein*. Aktuellen Gerüchten zufolge soll im Heimatland China bereits der Nachfolger – die Honor 60 Series  im kommenden Monat Dezember vorgestellt werden. Noch gibt es jedoch weder Bilder, Skizzen oder sonstige technische Daten. Es liegt der Verdacht nahe, das auch hier das Huawei Nova 10 Pate stehen könnte.

 

Allen Anschein erwartet uns die Honor 60 Series bereits Anfang Dezember

Stimmen die Informationen von zwei von einander unabhängigen Quellen aus dem chinesischen sozialen Netzwerk Sina Weibo, dann plant die ehemalige Huawei-Tochter bereits im Dezember die Honor 60 Series zu präsentieren. Wie auch die am 16. Juni in China präsentierte Honor 50 Series soll sie vorerst aus drei Modellen bestehen. Einem Honor 60 SE (Lite), einem Honor 60 und einem Honor 60 Pro. Einer der beiden Leaker konkretisiert den Launch-Termin sogar auf Mittwoch den 1. Dezember.

Den Quellen zufolge soll die ehemalige Huawei-Tochter die Honor 60 Series für eine junge Zielgruppe geplant haben und in einem Turnus von 6 Monaten die Serie aktualisieren. Ebenfalls wird nicht verheimlicht, dass die Designorientierung weiterhin stark an der Huawei Nova Serie angelehnt ist. Demnach müssten wir für eventuelles Bildmaterial und technische Daten uns an dem Huawei Nova 10 orientieren.

Das Huawei Nova 10 mit Flaggschiff-Anleihen

Zwar ist dieses Modell auch noch nicht veröffentlicht worden, doch es gibt bereits erste Gerüchte zu einem Huawei Nova 10. Da ist von einem 161,1 x 75,1 x 7,8 Millimeter großem Smartphone mit einem HiSilicon Kirin 9000 Octa-Core-Prozessor die Rede. Diesen bis zu 3,13 GHz schnellen und 5G tauglichen SoC (System on a Chip) wird Honor jedoch kaum verwenden, weil er nur noch in geringen Stückzahlen verfügbar ist. Ein Snapdragon 870 ist da schon für das Honor 60 wahrscheinlicher. Weiterhin ist von einem 6,7 Zoll großem nahezu flachem AMOLED-Display die Rede, welches oben links eine 32-Megapixel-Frontkamera (Punch Hole) besitzt.

Honor 60 Series incoming?

Wieder „nur“ eine Kopie?

Auf der Rückseite soll es eine 50-Megapixel-Triple-Kamera sein, welche von zwei 48-MP-Kameras unterstützt wird. Eine Ultra-Weitwinkel-Kamera und eine Periskop-Telekamera mit einer 5-fachen verlustfreien Vergrößerung. Das – gemeinsam mit maximalen 12 GB RAM und 256 GB internen Programmspeicher hört sich eher nach einem Flaggschiff, als nach einem Mittelklasse Smartphone an. Es bleibt also abzuwarten ob a das Huawei Nova 10 so erscheint und ob Honor sich erneut zu einer Kopie hinreißen lässt. Sollte sich der 1. Dezember tatsächlich als Release-Termin bestätigen, werden wir in Kürze sicherlich weitere Informationen zur Honor 60 Series erhalten. Hierzulande warten wir noch geduldig auf die Honor Magic3 Series, welche unseren Kollegen von TradingShenzhen* ein echter Knaller sein soll!

[Quelle: Sina Weibo | via SparrowsNews]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.