HTC U11: Update auf Android 9 Pie wegen Brick-Gefahr gestoppt

Es hatte eine Weile gedauert, bis sich auch der angeschlagene Konzern  HTC sich dazu entschlossen hat, einige wenige Smartphones wie das HTC U11 ein Update auf Android 9 Pie zu verteilen. Doch genauso plötzlich wie es verfügbar war, musste das taiwanische Unternehmen den OTA-Rollout stoppen. Das Update kann das Android-Smartphone unbrauchbar machen.

 

Für HTC sieht es in den letzten Wochen und Monaten alles andere als gut aus. Außer dem HTC Desire 12s keine neuen Smartphones dieses Jahr. Stattdessen setzt das taiwanische Unternehmen auf das Nischen-Produkt „Blockchain“ mit dem HTC Exodus. Mitarbeiter werden entlassen und auf Updates müssen Kunden über die Maßen warten. Nun gab das Unternehmen voller Vorfreude erst vor Kurzem bekannt, einige Modelle mit Android 9 Pie zu bestücken, da geht das am Ende auch noch schief.

HTC U11 verweigert den Entsperr-Code nach Update

In Heimatland Taiwan ist das Update auf Android 9 Pie auch für das HTC U11 OTA (over the air) verteilt worden. In Deutschland wurde es ebenfalls bereits erwartet. Nachdem sich jedoch immer mehr Benutzer gemeldet haben, dass sie nach dem erfolgten Update ihr Android-Smartphone nicht mehr via PIN oder Muster entsperren konnten, hat der Hersteller die Reißleine gezogen.

HTC selbst hat sich bereits zu dem Vorfall geäußert. Betroffene Kunden können, beziehungsweise müssen ihr HTC U11 zum HTC-Reparaturservice bringen oder einschicken. Das Smartphone selbst kann also von Experten gerettet werden. Für alle Anderen, die sich bis dato mit dem Update zurückhalten konnten, sollen in Kürze ein neues Update erhalten. Dieses wird dann (hoffentlich) den Zugang zum Smartphone nicht weiter verweigern.

Persönlicher Kommentar :

Es tut mir in der Seele weh, mit ansehen zu müssen, wie sich der einstige Android-Pionier, nach und nach selbst zerlegt. Bis auf die HTC-Vive-Abteilung gibt es in Sachen Smartphones schon lang nichts Positives mehr über das Unternehmen zu berichten. Das letzte interessante Smartphone, war das HTC U12+.

[Quelle: HTC | via Android Police]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares