Huawei Mate 20 Pro: Händler sind die ersten mit Bildmaterial

Nur noch wenige Tage bis zum Huawei-Event am 16. Oktober in London. Hier wird uns der chinesische Hersteller und aktuelle Nummer Zwei das Huawei Mate 20 und Huawei Mate 20 Pro vorstellen. Die ersten Bilder sehen wir allerdings von einem Zubehör-Händler aus Schweden.

Dabei wird auf Anhieb deutlich, dass Huawei tatsächlich die ungewöhnliche Anordnung der Triple-Kamera beibehalten wird. Bereits auf der IFA 2018 zeigte sich ein Huawei-Mitarbeiter mit einem Huawei Mate 20 Pro in der Hand, das aufgrund einer Hülle lediglich die zum Quadrat angeordnete Hauptkamera preis gab.

Der in Stockholm ansässige Großhändler Aurora Group zeigt uns nun das nächste Huawei-Flaggschiff auch von der Vorderseite. Somit wird Huawei anders als bei dem Mate 20, bei dem Pro-Modell keine tropfenförmige Notch oben in dem Display verbauen. Deutlich breiter präsentiert sich uns die Aussparung des rechts und links leicht gewölbten FullView Displays.

Huawei Mate 20 Pro

Huawei Mate 20 Pro mit Kirin 980

Seit der IFA 2018 ist ebenfalls bekannt, das in beiden Mate-Modellen der nagelneue HiSilicon Kirin 980 Octa-Core-Prozessor verbaut sein wird. In Sachen Speicherkonfiguration werden 6 GB Arbeits- und 128 GB interner Programmspeicher vermutet.

Huawei Freebuds 2 Pro

Roland Quandt ist vergangene Woche auf Pressefotos gestoßen, die den Verdacht zulassen, dass Huawei zusätzlich auch noch die neuen Huawei Freebuds 2 Pro am 16. Oktober vorstellen wird. Die kleine Sensation: Das Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro können nicht nur selbst via Wireless-Charging-Technologie geladen werden, sondern Laden auch ihrerseits die KI-unterstützten Freebuds 2 Pro kabellos.

Huawei Freebuds 2 Pro

[Quelle: Aurora Group | via Caschys Blog]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares