Huawei P Smart Pro in Kürze mit Google-Anwendungen erhältlich!

Wie die deutsche Pressevertretung von Huawei soeben mitteilt, verkauft der Konzern ab Ende März 2020 das Huawei P Smart Pro zum Preis von 279 Euro. Und das Ganze mit Google Mobile Services. Also Google Termin, Kontakte- und Mail-Synchronisation und dem Google Play Store. Wie das plötzlich möglich ist, verraten wir im folgenden Beitrag.

Ein Huawei-Smartphone mit Google-Diensten und Anwendungen. Wie ist das denn möglich? Hat Google endlich die beantragte Sondergenehmigung erhalten? Werden wir etwa auch die Huawei P40 Series mit Google Mobile Services (GMS) erhalten? Nein.

Huawei P Smart Pro ist nicht so neu wie man meint

Huawei bedient sich des alt bekannten Trick. Man nimmt sich ein Smartphone wie das Honor 9X, manipuliert ein wenig die Dinge, welche man gerade noch verändern darf und verkauft es unter einem neuen Namen an den unwissenden Kunden. In unserem Fall nennen wir es einfach Huawei P Smart Pro, welches in den Farben Midnight Black und Breathing Crystal ab Ende März in deutschen Verkaufsregalen für 279 Euro zu finden sein wird. Es hat etwas mehr Arbeitsspeicher als das Honor-Smartphone und der Fingerabdrucksensor ist in der Power und Standby-Taste anstelle auf der Rückseite.

Ein Android-Device, welches wir euch bereits im Dezember 2019 schon angekündigt haben. Alle weiteren technischen Daten entnehmt ihr unserer übersichtlichen Tabelle.

Technische Daten Huawei P Smart Pro
Display 6,59 Zoll Ultra FullView LCD
2.340 x 1.080 Pixel bei 391 ppi
Prozessor Hi Silicon Kirin 710F Octa-Core
4x ARM Cortex A73 max 2,2 GHz
4x ARM Cortex A53 max 1,7 GHz
Speicher 6 GB RAM
128 GB ROM
expandable memory up to 512 GB with microSD
Abmessungen 163 x 77 x 8,8 mm
206 g
Akku 4.000 mAh
Kamera 48 MP rear camera
8 MP 2nd camera
2 MP 3rd camera16 MP front camera (Pop up)
Anschlüsse USB Type C, keine 3,5 mm Klinke
Sonstiges Dual 4G VoLTE, Wi-Fi 802.11 b/g/n 2,4 GHz,
Bluetooth 4.2,
GPS, A-GPS, BEIDOU
kein NFC
Fingerprint ID (an der Seite)
EMUI 9.1.0, Basis Android 9.0 Pie
Farben Midnight Black und
Breathing Crystal
Preis und
Verfügbarkeit
279 Euro
Ende März 2020
[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares