Huawei P20 und P20 Pro: Android 9.0 Pie ist unterwegs!

Vor knapp einer Woche haben wir euch darüber informiert, dass einige Huawei- und Honor-Smartphones in Kürze das Update auf Android 9.0 Pie erhalten werden. Zahlreiche Nutzer eines Huawei P20, Huawei P20 Pro und Honor View 10 sowie Honor Play berichten über ein OTA-Update über die Feiertage.

Die Update-Offensive von Huawei setzt sich in Bewegung. Zwischen 3,81 GB und 4,07 GB ist es groß und kommt via OTA-Update (Over the Air) auf euer Smartphone. Achtet also auf eine kostenlose WLAN-Verbindung. Sonst ist euer Datenvolumen schnell verbraucht. Huawei selbst bietet ungeduldigen Nutzern die Möglichkeit das Update auf Android 9.0 Pie über die hauseigene PC-Anwendung HiSuite anzustoßen. Eine Daten-, Backup- und Update-Software (zum Download). Alternativ gibt es auch eine Android-Anwendung mit dem Namen HiCare, welches kostenlos im Google Play Store erhältlich ist.

HiCare
HiCare
Preis: Kostenlos

Die unterschiedlichen Versionsnummern lauten wie folgt:

  1. Huawei P20: 9.0.0.160 (C432E7R1P11)
  2. Huawei P20 Pro: 9.0.0.163 (C432E5R1P9)
  3. Honor View 10 : 9.0.0.159 (C432E4R1P9)
  4. Honor Play : 9.0.0.156 (C432E1R1P9)

 

Die wohl bekanntesten Merkmale von Android 9.0 sind neben seiner verbesserten Energieeffizienz, die neue Gestensteuerung der Navigation, wie Home, Zurück und das Öffnen des Taskmanagers und das digitale Wellbeing. Also ein besseres Wohlbefinden anhand weniger Smartphone-Nutzung. Neben den vielen Eigenschaften die Android 9.0 Pie mit sich bringt, gönnt Huawei auch seiner hauseigenen Benutzeroberfläche EMUI ein Update auf die Version 9.0.0.

EMUI 9.0 vereinigt ursprünglich getrennte Funktionen zu einem einzigen, optimierten Erlebnis. Der Zugriff auf Ihre am häufigsten genutzten Einstellungen ist somit einfacher.

Einiges wurde an der KI-unterstützten Objekterkennung verbessert. Nicht nur viele Gebäude wurden hinzugefügt, auch Kalorien von Lebensmitteln lassen sich nun zählen. Die Ausreden für den Wohlstandsbauch dürften nun schwierig werden. Generell wurde viel an der Performance und einer schnelleren Bedienung gearbeitet. Huawei selbst erwähnt für die Umsetzung von EMUI 9 die Anlehnung an die Natur, was sich unter anderem an neuen Alarm- und Klingeltönen deutlich macht.

Huawei P20 (Pro): Safety first

Auch wenn das Update die persönlichen Daten und Medien nicht löscht, empfehlen wir ein Backup eurer Daten. Es kann ebenfalls passieren, dass Anwendungen die noch nicht für Android 9.0 Pie aktualisiert wurden, nach dem Update nicht mehr funktionieren. Wie immer bei großen Updates auf eine neue Android-Version, werden diese in Wellen verteilt. Das kann sich unter Umständen über mehrere Wochen hinziehen. Habt also Geduld – die Screenshots zeigen, das Update auf Android 9 Pie ist unterwegs.

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 6T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4.

15 Gedanken zu „Huawei P20 und P20 Pro: Android 9.0 Pie ist unterwegs!

  • 27. Dezember 2018 um 14:14
    Permalink

    Anstossen via HiCare oder HiSuite ist volkommener Blödsinn.
    Das Update kommt nur, wenn das Smartphone bereits in einer der 4 Updatewellen berücksichtigt ist.
    Und dann kommt es eh automatisch oder via Systemaktualisierung in den Einstellungen.
    Im Huawei Chat kennt man dieses Vorgehen nämlich auch nicht.
    Vielleicht mal recherchieren und nicht per Copy und Paste einen Artikel zusammenzimmern.

    Antwort
    • 27. Dezember 2018 um 15:00
      Permalink

      Nur weil der Support das nicht kennt ist das noch lang kein „Blödsinn“.
      Geh mal nen bißchen runter vom Gas mit deinen Anschuldigungen. Es haben sich bei uns Nutzer gemeldet die genau so das Update bekommen haben und sonst nicht.
      Anbei der Link wo HUAWEI das via Twitter empfiehlt:
      https://twitter.com/HuaweiEMUI/status/1077863726345154561

      Antwort
      • 27. Dezember 2018 um 19:57
        Permalink

        Hallo Lino, es ist ja auch kein Blödsinn weil der Support das nicht kennt, sondern weil die Vorgehensweise so de facto nicht für alle Besitzer z.B. eines P20 Pro funktioniert.
        Die Tatsache, dass der Support dieses Vorgehen nicht kennt, macht es sicher nicht besser.
        Dass es bei ein paar Leuten funtioniert hat, ist also für dich die Bestätigung, dass es für alle funktioniert.
        Es liegt auch in der Natur Sache, dass sich die Leute freudig rückmelden, bei denen das geklappt hat als umgehrt.
        Von daher ist diese Ausage eher medium hilfreich….
        Im Zweifel muss man definitiv warten, wenn man nicht zu den Auserwählten der ersten Updatewelle gehört.
        HiSuite hin oder her….
        Das könnte man auch in einem Artikel erklären, dazu müsste man sich jedoch intensiver mit dieser ganzen Problematik beschäftigen, was Du meiner Meinung nach nicht ausreichend getan hast.
        Gott sei dank hast du als Iphone Nutzer diese Updateorobleme ja nicht zu fürchten…

        Antwort
    • 27. Dezember 2018 um 17:43
      Permalink

      Dummschwätzer! Halte Dich zurück wenn Du keine Ahnung hast. Hauptsache andere erst einmal mit haltlosen Aussagen herabwürdigen.
      OTA zeigte kein Update. Mit Hisuite angestossen und installiert.

      Antwort
      • 27. Dezember 2018 um 19:09
        Permalink

        So Mädels, das hatte ich auch schon, funktioniert das aber nur wenn du schon in der ersten Updatewelle mit drin bist und dann geht es via HuSuite etwas schneller.
        Bist Du erst in der 4 Welle dran, kannst du noch so oft HiSuite oder HiCare anstupsen.
        Und nix tut sich.
        So wie der Artikel aufgebaut ist, denkt jeder, dass er sofort ein Update bekommt.
        Und das ist nun totaler Blödsinn.
        Aber Sammy weiß wie der Hase läuft…
        @ Lino: Copy und Paste reicht nun mal nicht….

        Antwort
        • 27. Dezember 2018 um 20:51
          Permalink

          Ich glaube du surfst gerade auf einer ganz anderen Welle. Von daher entziehe ich mich dieser Diskussion, da du allen Anschein nach uneinsichtig bist und eh alles besser weißt, auch wenn Huawei das selbst empfiehlt. Du weißt womit ich mich beschäftigt habe und du weißt das ich ein iPhone habe. Steht zwar nirgendwo, aber du weißt es. Genauso geil wie deine Copy & Paste Theorie. OMG

          Antwort
          • 27. Dezember 2018 um 23:00
            Permalink

            Moin Lino, souverän am Thema vorbei.
            Noch etwas zum eigentlichen Thema?
            Sonderlich Fakten-lastig waren deine Antworten ja nicht.
            Da zum eigentlichen Thema nix mehr von dir kommt, bin ich raus.
            Ach ja, sorry deine Freundin hat ein Iphone!
            Das wäre mit Paste und Copy in diesem Fall nicht passiert.
            Verdammt, jetzt ärgere ich mich aber.
            Alles Gute…

  • 28. Dezember 2018 um 12:00
    Permalink

    Also bei mir leider auch noch nichts obwohl gesagt wurde das es ab denn 24 Dezember verteilt wird
    viele nutzer haben es schon daher frage ich mich wann ich es bzw die anderen es bekommen sollten.

    Antwort
    • 28. Dezember 2018 um 13:19
      Permalink

      Hallo David,

      Welches Smartphone hast du denn und hast du schon den Trick über HiSuite bzw. HiCare probiert?
      Ansonsten kann ich nur um Geduld bitten. So eine Verteilung kann sich schon einmal über mehrere Wochen hinziehen 🙁

      Antwort
      • 28. Dezember 2018 um 13:50
        Permalink

        Hey Lino,

        ich habe das P20 Pro und ja habe es versucht bzw bin jede Stunden dabei ein Update zu machen aber leider noch nichts :/
        Ich hoffe das es noch diese woche erscheint.

        Antwort
        • 31. Dezember 2018 um 12:01
          Permalink

          Hallo David,

          Das ist aber extrem ärgerlich. Ist bei Dir immer noch nix angekommen?

          Antwort
          • 2. Januar 2019 um 9:17
            Permalink

            Wie bei gefühlt 99% der User – Siehe die Kommentare zum Huawei Tweet.
            Nix mit HiSuite und Pushen ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares