iPhone 8 bereits mit der neuen Apple Neural Engine?

Samsung hatte es trotz Zeitdruck geschafft, für sein Galaxy S8 eine hauseigene KI und Sprachassistentin mit dem Namen Bixby zu realisieren. Da kann Apple für sein iPhone 8, nach Aussagen von Bloomberg vermutlich mithalten. Cupertino soll für sein Jubiläums-iPhone eine sogenannte „Apple Neural Engine“ bereits schon aktiv testen.

iPhone 8 lagert die Intelligenz aus

Zu verstehen ist darunter ein zusätzlicher Chip, welcher unabhängig des aktuellen A10 Fusion Chip, samt integrierten M10 Motion Coprozessor, die Berechnungen der künstlichen Intelligenz übernehmen soll. Apple will also salopp ausgedrückt, Siri deutlich schlauer und Energie-effizienter machen.

Laut der vertrauenswürdigen Quelle, so Bloomberg weiter, soll die „Apple Neural Engine“ bereits aktiv in einem iPhone-Prototypen in Aktion sein und nicht nur Siri tatkräftig unterstützen, sondern auch für weitere Sicherheitsfunktionen zuständig sein. Nach wie vor halten sich hartnäckig die Gerüchte, dass Apple in sein iPhone 8 den Fingerabdrucksensor unter das Display platzieren und mithilfe eines Iris- und/oder Gesichts-Scanner eine zusätzliche Biometrische Sicherheit dem Smartphone spendieren will. Aber auch zum Zwecke der Wortvervollständigung, ist die zusätzliche Rechenkraft durchaus vorstellbar.

Viele potentielle Kunden wollen das Jubiläums-iPhone bereits schon zum WWDC 2017, vom 5. bis zum 9. Juni präsentiert sehen. Doch dann dürfte es mit der „Apple Neural Engine“ – ähnlich wie bei Samsung und dessen Bixby-Sprachassistentin – zu Komplikationen führen. Wahrscheinlicher ist da nach wie vor der 12. oder 13. September. Dann unter Umständen mit zusätzlichen Intelligenz-Chip.

[Quelle: Bloomberg | via Curved]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 3 ohne T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 7, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seit noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares