Kein Scherz: Microsoft startet Verkauf des 1 Jahr alten Surface Duo für 1.550 Euro!

Im Oktober 2019 hat Microsoft sein erstes Android-Smartphone mit dem Surface Duo vorgestellt, welches ab nächste Woche auch bei uns in Deutschland ab 1.550 Euro verkauft werden soll. Zwei Jahre alte Technik zum Preis eines Konzept-Smartphones. So dreist ist nur Redmond. Und da dachten wir noch nur Xiaomi würde die deutsche Kundschaft abziehen wollen.

Microsoft Surface Duo startet bei 1.550 Euro!

Wer sich gerade die Augen reibt und glaubt aufgrund des COVID-19-Lockdowns den 1. April verschlafen zu haben, den können wir versichern, Microsoft meint es todernst. Im Oktober 2019 wurde uns das erste Android-Smartphone von Microsoft vorgestellt. Die Besonderheit: das Surface Duo besitzt zwei von einem 360-Grad-Scharnier getrennte 5,6 Zoll große AMOLED-Bildschirme, welche gemeinsam eine Diagonale von 8,1 Zoll mit einer Auflösung von 2.700 x 1.800 Pixel ergeben. Je nach Speicher-Konfiguration wollte Redmond dann im August 2020 – also fast ein Jahr später – dann von der US-exklusiven Kundschaft 1.399 US-Dollar mit 128 GB und 1.499 US-Dollar mit 256 GB internen Programmspeicher haben. Das wären dann je nach Kurs in etwas 1.150 und 1.250 Euro.

Heute nun hat man sich in Redmond final entschieden, zocken wir doch mal ab dem 18. Februar 2021 die Deutschen ab, die haben eh zu viel Kohle auf dem Konto. Ein Umstand der nicht nur Xiaomi bekannt ist, weswegen die uns hierzulande gleich mal 100 Euro mehr für das Mi 11 abknöpft. Das wäre jetzt aber Microsoft nicht genug, weswegen man für das Surface Duo gleich mal 1.550 und 1.650 Euro aufruft. Also satte 400 Euro mehr. Ist ja schließlich ein Gerät für Geschäftsleute!

Ich persönlich finde das komplett okay (Sarkasmus). Schließlich liefert man uns ja auch zwei Jahre alte Technik, wie beispielsweise den Snapdragon 855 Octa-Core-Prozessor. Inzwischen ist zwar der Snapdragon 888 State of the Art und dazwischen liegen der 865, 865 Plus und der Snapdragon 870, aber was solls. Für in Konzept mit zwei Displays kann man ja schon mal ein wenig mehr ausgeben. Damit schließe ich dann auch die Berichterstattung und packe euch noch für besondere Masochisten die Tabelle mit den technischen Daten rein.

Technische Daten des ersten Android-Smartphone von Microsoft

Microsoft Surface Duo
Display 2 x 5,6 Zoll „PixelSense“ AMOLED-Display
1.800 x 1.350 Pixel bei 401 ppi
4:3 Seitenverhältnis
Gemeinsam: 8,1 Zoll 2.700 x 1.800 Pixel 3:2,
Corning Gorilla Glas
Chipsatz Snapdragon 855
Speicher 6 GB RAM,
128 oder 256 GB UFS 3.0 Speicher
Akku 3.577 mAh,
18 Watt,
Bis zu 15,5 Stunden Videoplayback
Kamera 11 Megapixel F/2.0 1,0 um, PDAF, 84 Grad FOV,
Video Maximal 4K@60fps
Netzwerk Wi-Fi 5, Bluetooth 5, LTE (Bänder: 1,2,3,4,5,7,8,12,13,14,19,20,25,26,28,29,30,66,38,39,40,41,46)
Sim Nano-Sim und eSIM
Audio Mono-Lautsprecher
Authentifizierung Fingerabdrucksensor
Stift-Unterstützung Surface Slim Pen, Surface Pen, Surface Hub 2 Pen
Betriebssystem Android 10
Besonderheiten Dual screen windowing, Adaptive Modes, App Groups, Microsoft 365 Feed, Dynamic dock, Universal Search, Adaptive Camera, Microsoft SwiftKey, Adaptive Keyboard, Your Phone Companion – Link to Windows
Maße Offen:
145.2 mm (H) x 186.9 mm (W) x 4.8 mm (T)
Geschlossen:
145.2 mm (H) x 93.3 mm (W) x 9.9 mm
Gewicht 250 Gramm
Preis
Verfügbarkeit
1.549 Euro (128 GB)
1.649 Euro (256 GB)
ab dem 18. Februar 2021
[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.