LG V30 nun von allen Seiten zu sehen

Es war im Grunde nicht eine Frage ob, sondern vielmehr wann und von wem das erste Bild des LG V30 veröffentlicht wird. Denn die Südkoreaner selbst sind fleißig dabei, vor dem offiziellen Präsentationstermin am 31. Januar in der Früh, Informationen des nächsten Flaggschiff-Smartphone zu veröffentlichen.

Diesmal ist es aber nicht LG selbst welche uns so hervorragendes Bildmaterial präsentieren, sondern der allseits bekannte Tippgeber Evan Blass. Ich kann mich nur wiederholen: Sollten die technischen Daten soweit stimmen und wir in der Tat das auf den folgenden Bildern dargestellte FullVision Display auf einer Diagonale von 6 Zoll im 18:9 Format präsentiert bekommen, dann kann nur noch der Preis das Problem werden.

Das LG V30 hat nun doch noch Konkurrenz bekommen

Zwar steht seit vergangener Nacht ein starker Konkurrent mit dem Nokia 8 auf der Flaggschiff-Liste, doch das bietet eben kein Edge-to-Edge-Display. Dafür dürfte es mit 579 Euro UVP mit Sicherheit günstiger sein. Für Smartphone-Nutzer die eh nicht auf so ein Display bis zum Rand stehen, dürfte der Finne dann eh die bessere Wahl sein.

Doch zurück zu unserem LG V30 Smartphone, welches auf der IFA 2017 vom 1. bis zum 6. September in Berlin einmal persönlich begutachtet werden kann. Wie auf den Bildern deutlich zu erkennen, verzichtet LG tatsächlich bei dem LG V30, auf den Second Screen und positioniert auf das FullVision Display die “Floating Bar“. Dadurch muss der Fingerabdrucksensor auch auf der Rückseite positioniert werden. Doch im Vergleich mit den Samsung Galaxy S8 (Plus) – bei dem Samsung auf ein Infinity-Display setzt – ist dieser deutlich besser unter der Dual-Kamera platziert.

Was dürfte denn das LG V30 realistisch gesehen für euch kosten? Schreibt es uns die Kommentare.

[Quelle: Twitter]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 3 ohne T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 7, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares