Made by Google 2019: Mountain View lädt ein zum Google Pixel 4-Event

Google hat die Presse nun ganz offiziell zum „Made by Google 2019“-Event eingeladen, sich die Präsentation der neuen Google Pixel 4 Modelle im Stream oder vor Ort anzuschauen. Von mindestens zwei Modellen wissen wir sicher. Seit dem Wochenende sind jedoch sogar drei Smartphones im Gespräch. Wie in den vergangenen Jahren könnt ihr via Livestream mit dabei sein.

Nun ist es also offiziell: Google wird nicht in Mountain View, sondern zum zweiten Mal in New York seinen „Made by Google“-Event abhalten. Eingeladen ist zu Dienstag den 15. Oktober um 16:00 Uhr deutscher Zeit. Wer will kann via YouTube an dem Event teilnehmen.

Made by Google 2019 Event

Die Hauptattraktion des Abends ist mit Sicherheit die Präsentation der Pixel 4 Modelle. Wenngleich wir uns seit dem vergangenen Wochenende nicht mehr sicher sind, ob uns nun ein Pixel 4 und Pixel 4 XL präsentiert werden, die bereits im asiatischen Raum ausführlich in Hands-On-Videos auftauchen, oder noch ein drittes Smartphone gezeigt wird. Denn nach erneuten Auftauchen des Codenamen „Needlefish“ in der Pixel-4-Kamera-App, erwarten wir unter Umständen zusätzlich noch ein Google Pixel 4a. Sozusagen getreu der Mitbewerber, die inzwischen ebenfalls mindestens drei – mit einem 5G-Modell – sogar vier Modelle im Portfolio haben.

Doch nur bei der Vorstellung der Pixel-4-Smartphones wird es Sundar Pichai nicht belassen. Schließlich ist das Motto „Come see a few new things Made by Google“. Es ist die Rede von neuen Nest-Produkten für das smarte Home, einem eventuellen neuen Chromebook, aber auch von einem neuen Google Mini haben wir bereits gehört.

Borderlands 3 für Stadia und Android TV

Der am Freitag (13.09.2019) veröffentlichte Ego-Shooter „Borderlands 3“ von 2K Games wirbt ja bereits mit der Verfügbarkeit auf der der virtuellen Konsole Google Stadia. Vielleicht möchte uns Pichai diesbezüglich ebenfalls auf den neuesten Kenntnisstand bringen. Vielleicht wann wir Stadia auf unserem Android TV nutzen können.

Borderlands 3 for Stadia

Der US-Streamingdienst Netflix, hat zumindest schon einmal die Verfügbarkeit von HD und HDR 10 für das Pixel 4 und Pixel 4 XL bekannt gegeben. Hier ist im Übrigen nicht die Rede von einem dritten Pixel 4.

[Quelle: 9to5Google]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares