Microsoft Surface Duo 2 zeigt sich wohl auf ersten Bildern mit einer Triple-Kamera

Während andere Hersteller bereits die 3. Generation an faltbaren Displays präsentiert, wird Microsoft allen Anschein nach auch bei dem Surface Duo 2 an dem Dual-Display-Konzept festhalten. Erste Bilder zeigen das Android-Smartphone in zwei unterschiedlichen Farben und mit einem kantig aus dem Gehäuse ragender Triple-Kamera.

 

Das Surface Duo 2 von Microsoft taucht auf ersten Fotos auf

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, bei dem hier abgebildeten Microsoft Surface Duo 2 wohl eher nicht. Die Fotos stammen aus einem YouTube-Video von „Tech Rat„. Die Experten von „Windows Central“ – welche allgemein als vertrauenswürdig in Microsoft-Fragen gelten – verbürgen sich jedoch für den Wahrheitsgehalt des Materials. Gerüchte über einen Nachfolger des Surface Duo, welches lange Zeit gebraucht um mit veralteter Technik auch in Deutschland für knapp 1.550 Euro erhältlich zu sein, gibt es schon lang. Angebliche interne Quellen berichten über einen geplanten Verkaufsstart für September, spätestens Oktober 2021 zuerst in den USA. Dieses wird wie sein Vorgänger mit dem mobilen Betriebssystem Android erscheinen. Vorerst mit Android 11, mit einer kurzfristigen Update-Garantie auf Android 12.

Gerade beim Thema Technik hat Redmond vieles aufzuarbeiten. Und so verwundert es nicht, dass nicht nur auf Seiten des verbauten Prozessors mit einem Snapdragon 888 für aktuellen Standard gesorgt werden soll, sondern wie nun erste Bilder zeigen, auch auf dem Kamera-Sektor. Hier sehen wir ein recht kantiges und schräg aufgesetztes Array welches drei Kameras unbekannter Auflösung beherbergt. Dabei soll es sich um ein Ultraweitwinkel-, Tele- und Standardobjektiv handeln.

Eher ein Prototyp als final

Aufgrund des lieblosen Design, gehen wir hier auch bei den vorliegenden Fotos von einem Prototypen aus, welche uns die Innenseite noch nicht offenbaren. Ein erster optischer Eindruck vermittelt aber wenig Veränderungen zu dem 145,2 x 93,3 x 9,9 Millimeter (geschlossen) großem Vorgänger. Gerüchte besagen aber, dass die aktuelle Diagonale von 2 x 5,6 Zoll (1.800 x 1.350 Pixel ), unter dem Codenamen „Zeta“ geführten Surface Duo 2 größer werden soll, da auf schmalere Ränder geachtet wurde. Auf der Unterseite sehen wir einen USB-Type-C-Port und ein Fingerabdrucksensor wird wohl in dem seitlichen Standby- und Power-Button zu finden sein.

Microsoft Surface Duo 2

Ein weiterer nicht zu verheimlichender Unterschied zum Vorgänger ist, dass es nun ein Farbauswahl gibt. Zu dem bekannten weißem Modell folgt nun die Farbe Mattschwarz. Sorge habe ich nach wie vor, dass sich Redmond nicht sonderlich an Termine gebunden fühlt und Preise für das Unternehmen gern auch einmal utopisch ausfallen. Man wird sehen.

[Quelle: Tech Rat | via Windows Central]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.