Nix Abschied: Huawei eröffnet ersten Flagship-Store am Berliner Ku’damm!

Unter dem Motto „Gekommen um zu bleiben“ hat der durchaus angeschlagene chinesische Smartphone-Hersteller Huawei, in der besten Berliner Lage am Kurfürstendamm 11 seinen ersten Flagship-Store in Deutschland eröffnet. Was für den ein oder anderen mangels neuer Ware auf Verwunderung stoßen dürfte, scheint für Huawei eine echte Kampfansage zu sein.

 

Huawei hatte es nicht leicht

Machen wir uns nichts vor, der chinesische Smartphone-Hersteller hat schon bessere Zeiten gesehen. Vom ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump beim Sturm der Smartphone-Spitze jäh gestoppt, geht Huawei wohl als Bauernopfer im Handelskrieg zwischen China und den USA ein. Aber auch Joe Biden scheint keine Anstrengungen zu machen, das US-Embargo samt Sanktionen in irgendeiner Art und Weise zu lockern. Ein wenig Hoffnung keimt aktuell aufgrund eines Leaks auf, der einen speziellen Flaggschiff-Prozessor von Qualcomm mit einer Ausnahme-Lizenz ermöglicht. Vielleicht auch daher der Optimismus den Huawei aktuell am Berliner Ku´damm 11 ausstrahlt.

Erster Huawei Flagship-Store im Herzen Berlins

Denn wie das Unternehmen nun bekannt gibt, hat man in der teuersten Lage Berlins den ersten Flagship-Store in Deutschland eröffnet. Bitte nicht verwechseln mit den Customer Service Center, welches im Februar 2017 am Berliner Alexanderplatz eröffnet wurde. Hier werden lediglich Reparaturen und Hilfestellung zu den Produkten angeboten. Freilich einen Service der mit der „Same Day“-Reparatur auch am Ku´damm unweit der Gedächtniskirche geboten wird. Doch hier findet zusätzlich auch der Verkauf statt. Natürlich auch mit passenden Eröffnungsangeboten, wie den kürzlich vorgestellten 538,5 x 424 x 170 Millimeter großen Huawei Monitor. Das Display bietet eine Diagonale von 23,8 Zoll und ist für 129 Euro – oder bei einem Kauf im Gesamtwert von über 299 Euro sogar für nur 99 Euro zu haben.

Aber Achtung! Aufgrund der aktuellen besonderen Situation rund um die COVID-19-Pandemie ist der Huawei Flagship-Store ausschließlich nach Anmeldung über das „Click and Meet“-Programm zu betreten. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr.

„Die Eröffnung des ersten Huawei Flagship Stores in Deutschland ist ein weiterer Meilenstein für Huawei. Deutschland ist einer der wichtigsten Standorte für uns. Die Menschen hier sind loyal und besonders neugierig auf technologische Innovationen. Umso schöner, dass wir ihnen mit dem Flagship Store etwas zurückgeben und sie hier unser komplettes Portfolio ausprobieren lassen können“, sagt William Tian, Country Manager bei Huawei Deutschland.

Erleben, anfassen und ausprobieren!

In den fünf Themenwelten Fitness und Gesundheit, Entertainment, Smart Home sowie einfaches Reisen auf insgesamt 450 Quadratmetern, lassen sich die vielen Technik-Produkte in ihrem realitätsnähen Umfeld erleben, anfassen und ausprobieren.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares