Nokia 8 Sirocco: Android 9 Pie für das Flaggschiff

Über die Feiertage hat so ziemlich jedes Nokia-Smartphone das begehrte Update auf Android 9 Pie bekommen, nur nicht das Flaggschiff Nokia 8 Sirocco. Das soll sich nun ändern wie der HMD Global Chief Product Officer über seinen Twitter-Kanal bekannt gibt.

Bis wir nach jahrelangen Leaks das Nokia 9 mit Penta-Kamera endlich offiziell vorgestellt bekommen, ist das Nokia 8 Sirocco das aktuelle Flaggschiff in dem Nokia-Portfolio. Bereits für den November 2018 versprochen, warten Besitzer des Smartphones auf das Update auf Android 9 Pie. Stattdessen waren es die Mittelklasse Smartphones wie das Nokia 8 und Nokia 5.1 die bedient wurden.

Doch nun erreicht die Aktualisierung endlich das Nokia-Flaggschiff, wie Juho Sarvikas, CPO von HMD Global, auf Twitter vermeldet.

Das OTA-Update (Over the Air) hat eine Größe von 1,4 GB und sollte favorisierend im heimischen WLAN-Netzwerk herunter geladen werden. Neben dem Google Sicherheitspatch für den Monat Dezember 2018, liefert HMD Global die typischen Android 9 Pie Funktionen.

Nokia 8 Sirocco bekommt Android 9 Pie

Allen voran die neue Gestensteuerung der Navigation, ein deutlich effizienteres Energie-Management, neue App Actions und natürlich das „Digital Wellbeing“.  Ein besseres Wohlbefinden anhand weniger und kontrollierter Smartphone-Nutzung.

[Quelle: Twitter]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares