Nokia 9 PureView auf erstem Pressefoto zu sehen

Das Nokia 9 PureView ist das Smartphone 2018 um das sich die meisten Gerüchte rankten. Nun scheinen wir uns tatsächlich auf der Ziellinie zu befinden, was ein nun veröffentlichtes Pressefoto bestätigt. Nun sollten auch die letzten Skeptiker überzeugt sein: Die Penta-Kamera kommt 2019!

Umso konkreter die Leaks zu dem Nokia 9 PureView werden, umso weniger erweckt das Smartphone den Glanz eines Flaggschiff. Denn sollten sich letzte Gerüchte bestätigen, dass HMD Global das Nokia 9 PureView noch im Monat Januar 2019 auf einen eigenen Event präsentieren will, sehe ich nur wenig Erfolgschancen das Smartphone in der Premiumklasse einzuordnen. Warum?

Wir stehen kurz vor dem Release des Samsung Galaxy S10, Huawei P30 und Sony Xperia XZ4 (Compact). Alles Smartphones die mit dem neuesten SoC (System on a Chip) daher kommen. Je früher HMD Global das Nokia 9 PureView präsentiert, schwinden auch die Erfolgschancen auf einen Snapdragon 855. Bleibt also nur noch in Zeiten wo Google mit der Single-Kamera des Pixel 3 (XL) allen zeigt wo der Hammer hängt (Beste Smartphone-Kamera 2018), eine Penta-Kamera auf der Rückseite.

Das bestätigt auch ein angebliches Pressefoto des Nokia 9 PureView durch den gut informierten Leaker Evan Blass. Auf dem Bild bestätigen sich die bisherigen Gerüchte zu den 7 kreisförmig angeordnete Öffnungen, die wir zuletzt auch bei diversen Hüllen bewundern durften. Neben Blitzlicht und Laser-Sensor-Einheit, werden unterschiedlichen Brennweiten und Blenden für Tele-, RGB- und Bokeh-Aufnahmen vermutet. Ich persönlich würde mich besonders über ein Macro-Objektiv für Nahaufnahmen freuen.

Nokia 9 PureView

Technische Daten des Nokia 9 PureView

Weitere technische Daten werden mit einem Fingerabdrucksensor unter einem 5,9 Zoll großem QHD-Display vermutet. Nokia verweigert sich auch bei dem neuesten Modell der Notch oder einem Loch im Display. Dafür gibt es dicke Ränder oben und unten. Je nach Zeitpunkt des Release ein Snapdragon 845 oder 855, ein 4.150 mAh starker Akku und 6 oder 8 GB RAM gepaart mit 128 GB internen Programmspeicher. Auch das Nokia 9 PureView soll den Bund mit Googles Android One eingegangen sein.

[Quelle: EVLEAKS]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 6T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares