OnePlus 8T offiziell – aber ohne Pro-Features

Gestern am späten Nachmittag war es soweit, dass die Oppo-Schwester sein OnePlus 8T offiziell der Welt vorgestellt hat. Zwar war im Grunde schon alles – nicht zuletzt durch Amazon – bekannt, aber dennoch. Es standen ja noch einige andere Offerten zur Verfügung. Leider war davon nichts zu sehen. Kein „neues“ OnePlus Nord und kein OnePlus 8T Pro. Gut – das hatte CEO Pete Lau bereits im Vorfeld bekannt gegeben. Am Ende fehlen dem T-Modell dann aber doch ein paar Pro-Features.

Mittwoch 16:00 Uhr in Deutschland und alle Augen sind auf den OnePlus 8T Live-Event gerichtet. Während beine Intention weniger das neueste „Flaggschiff“ war, stellte sich schnell heraus, dass weder CEO Pete Lau noch Mitgründer Carl Pei durch die Präsentation führen werden. Ein namenloser Moderator übernahm die Führung durch die technischen Daten und Features des OnePlus 8T. Das aber – so muss ich gestehen – sehr gut und mit einen gewissen Witz.

Weder Carl Pei noch Pete Lau moderierte

Warum ich das thematisiere? Es ist weiterhin nicht offiziell bestätigt, dass Mitgründer Carl Pei das Unternehmen OnePlus verlassen hat. Und das den Gerüchten zufolge, seit Wochen. Es gibt Spekulationen, dass er unter der BBK-Flagge das Label Nord zu einem eigenständigen Unternehmen als CEO führen soll. Nichts dazu gestern. Auch keine OnePlus Watch oder ein neues Nord-Smartphone, obwohl mindestens zwei noch zur Disposition stehen. Lediglich das bereits bekannte Modell wurde in „Gray Ash“ (graue Asche) präsentiert.

Das OnePlus 8T ist offiziell!

Kommen wir also zum OnePlus 8T, wo im Grunde nur noch der Verkaufspreis vakant war. Dieser startet bei 599 Euro für die Version mit 8 GB RAM und 128 GB nicht erweiterbaren Programmspeicher. Für 100 Euro mehr (699 Euro) bekommt man aber die „volle Hütte“-Edition. Soll bedeuten, das OnePlus 8T ist dann ab dem 20. Oktober mit 12 GB des schnellen Arbeitsspeicher (LPDDR4X) und 256 GB UFS-3.1 des internen Speicher ausgestattet. Ebenfalls ohne Möglichkeit der Erweiterung durch eine microSD-Karte.

OnePlus 8T

Unter der Haube der alt bekannte Snapdragon 865 Octa-Core-Prozessor, gemeinsam mit einer Adreno 650 GPU für grafische Belange. Natürlich wird LTE-5G unterstützt. Das thematisiert man aktuell jedoch nur bei Apple als echte Neuheit. Das AMOLED-Display bietet eine Diagonale von 6,55 Zoll bei einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel und 402 ppi. Die maximale Helligkeit gibt das Unternehmen vorerst nicht bekannt, dafür aber die Bildwiederholrate von 120 Hertz. Alles durch Corning Gorilla Glass geschützt (Version unbekannt).

Neues Kamera-Design mit alter Hardware

Weiterhin gibt es eine Quad-Kamera in neuer Anordnung (links oben). Diese löst mit einer 48 Megapixel Hauptkamera (IMX586) auf, weiterhin ein 16-Megapixel-Ultra-Weitwinkel- (IMX481), ein 5-Megapixel-Makro- und ein Monochrom-Objektiv mit 2 Megapixel. Hier wird nun spätestens klar, was ich im Intro mit „fehlenden Pro-Features“ angesprochen habe.

OnePlus 8T

Warum denn doch ein Pro fehlt

Dem OnePlus 8T fehlt eine IP68-Zertifizierung, die Funktion den 4.500 mAh starken Akku kabellos zu Laden. Dem Bildschirm fehlt eine höhere Auflösung von 3.168 x 1.440 Pixel und die Quad-Hauptkamera ist deutlich schlechter ausgestattet. Es fehlt an einer Periskop-Kamera zum „telezoomen“ und auch der Sony IMX586-Sensor der Hauptkamera ist schlechter als der IMX689 aus dem OnePlus 8 Pro (zum Test). Das alles sind „Pro-Features“ wie OnePlus selbst behauptet. Damit sind nun selbst Experten im Unklaren ob es nun ein 8T Pro braucht oder nicht.

Hier noch einmal zur schnellen Übersicht eine Tabelle mit allen wichtigen Fakten.

Technische Daten des OnePlus 8T

Spezifikationen 8T
Display

6,55 Zoll Fluid AMOLED Display mit Always On
Auflösung: 2.400 x 1.080 Pixel 402 ppi
Seitenverhältnis: 20:9
Bildwiederholrate 100 Hertz
Unterstützt sRGB, Anzeige-P3
Corning Gorilla®-Glas

Prozessor

Snapdragon 865 Octa-Core (7nm)
1x ARM Cortex A77 max 2,84 GHz
3x ARM Cortex A77 max 2,42 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 650 GPU (587 MHz)

Speicher 8 GB / 12 GB RAM LPDDR4x
128 GB / 256 GB UFS 3.1 2-LANE
keine Erweiterung via microSD-Card
Abmessungen 160,7 x 74,1 x 8,4 mm
188 g
Akku

4.500 mAh (2S1P 2.250 mAh)
Warp Charge 65 Watt (10V/6.5A)
Netzteil im Lieferumfang

Kamera

Quad-Hauptkamera:
48 MP Hauptkamera, Sony IMX586, OIS, EIS, f/1.7
16 MP Ultraweitwinkel, Sony IMX481, f/2.2, 123 Grad Sichtfeld
2 MP Monochrom, f/2.4
5 MP Makro, f/2.4, minimaler Abstand 3 cm
Frontkamera (Punch Hole):
16 MP Hauptkamera Sony IMX471, EIS, f/2.4

Anschlüsse USB Type C 3.1 GEN1
keine 3,5 mm Klinke
Sonstiges unterstützt 4G/5G (Qualcomm Snapdragon X55)
4×4 MIMO, unterstützt bis zu DL Cat 20/UL Cat 18
unterstützt WiFi 6
2×2 MIMO unterstützt WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax
Bluetooth 5.1 ( aptX und aptX, HD, LDAC und AAC)
NFC,
Fingerabdrucksensor (unterm Display)
GPS, GLONASS, Galileo, Beidou, SBAS, A-GPS, NavIC
Dual-SIM, linearer Vibrationsmotor, Alert Slider
Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos
OxygenOS 11 Basis Android 11
Farben Aquamarine Green
Lunar Silver
Preis und
Verfügbarkeit
499 Euro (128 GB)
599 Euro (256 GB)
ab sofort vor bestellbar (14/10/20)
ab dem 20.10/20 verfügbar

Kooperation mit Cyberpunk 2077

Soeben kommt noch die Meldung von Ice Universe über Twitter rein, dass im Zusammenhang mit dem OnePlus 8T unter Umständen noch eine Kooperation mit „CD Projekt Red“ und dem von allen heiß erwarteten Spiel Cyberpunk 2077 besteht. Ob dies nun eine Special-Edition des 8T nach Wegfall mit McLaren als Partner ist oder einfach nur die Unterstützung mit 120 Hertz aussagt ist noch unkommentiert.

Update:

Es handelt sich wohl um eine „Special Cyberpunk 2077“-Edition, wie folgendes Video unter Beweis stellt.

[Quelle: OnePlus]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares