Oppo präsentiert am 10. April ein neues Smartphone der Marke Reno

Reno heißt die neue Marke von Oppo, wie nun Shen Yiren samt Logo im sozialen Netzwerk Weibo bekannt gegeben hat. Noch wissen wir nicht welches Produkt unter der neuen Linie präsentiert wird. Sehr wohl wann. Der Oppo-Vize-President hat zum 10. April 2019 geladen.

 

Sub-Brands scheinen der neue Trend unter chinesischen Smartphone-Herstellern zu sein. Egal ob als eigenständiges Unternehmen wie bei Huawei, wo inzwischen Honor dem Mutterkonzern das fürchten lehrt oder Marken wie Black Shark, Realme, Redmi, iQOO oder Poco. Auch wenn es kein Hersteller offen aussprechen wird, steht dahinter nichts anderes, als noch mehr Smartphones zu verkaufen. Denn teilweise bietet ein Hersteller ein und das gleiche Smartphone mit leichter Modifizierung doppelt an.

Auch die BBK-Tochter Oppo ist da keine Ausnahme. Diese haben nun ihr neues Logo und den Namen „Reno“ im sozialen Netzwerk Weibo vorab verraten. Bitte nicht mit dem gleichnamigen Schuhhändler verwechseln. Die neue Produktserie wird „Rino“ ausgesprochen. Wie Shen Yiren, seines Zeichens Oppo-Vize-President, wird am 10. April ein neues Smartphone unter dieser Produktmarke vorgestellt werden.

Was will uns Oppo für ein Reno-Smartphone präsentieren?

Schon kocht es in der Gerüchteküche, welches Smartphone sich so kurzfristig hinter dieser Ankündigung verbergen könnte. Vermutungen zu einem verbauten Snapdragon 855 SoC (System on a Chip), einem 10-fachen-Hybrid-Zoom und einem Akku mit einer Kapazität von 4.065 mAh machen die Runde. Das würde die Oppo-Präsentation auf dem Mobile World Congress in der Tat hergeben. Hier stellte der Konzern eine Kamera vor, welche mithilfe einer „Periskop“-Technologie einen 10-fachen-Zoom. Dann würde es sich um den Nachfolger des Oppo Find X handeln.

Ich persönlich glaube jedoch nicht daran. Schaue ich mir das Design des neuen Reno-Logo an, dann sehe ich da ein Smartphone, dessen Zielgruppe Jugendliche sind. Das würde sich auch mit den Gerüchten decken, dass die lukrative R-Reihe von Oppo eingestellt wird. Logisch – weil der neue Name Reno ist. Dies ist aber reine Spekulation. Mehr am 10. April 2019.

[Quelle: Weibo | via FoneArena]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares