Oppo, Realme und Vivo stellen 120-Watt-Schnell-Ladetechnologien vor

Oppo, Realme und Vivo haben eines gemeinsam. Sie gehören wie auch OnePlus dem Mutter-Konzern BBK Electronics an. Von daher verwundert es auch nicht, dass alle drei Smartphone-Hersteller nahezu zeitgleich einen neuen Schnell-Ladestandard vorstellen wollen. Mit bis zu 125 Watt wollen die Unternehmen in naher Zukunft die Smartphones Laden.

Schnell-Laden wird salonfähig

Zuletzt durften wir aus der Fraktion besonders schnelles Laden das 75-Watt-Netzteil des Realme X50 Pro testen und waren nahezu begeistert, wie schnell sich das Flaggschiff aufladen lässt. Nun packen mit Oppo, Realme und Vivo gleich drei der BBK Electronics Töchter die ganz großen Stromschläge aus. Den Anfang machte heute Mittag iQOO – die Gaming-Marke aus dem Hause Vivo. Die bieten 120 Watt FlashCharge, der das Smartphone binnen 5 Minuten bis zu 50 Prozent mit Energie vollpumpt. Die gesamte Kapazität ist dann nach nur 15 Minuten vollständig wiederhergestellt.

Morgen geht es bereits weiter mit Oppo, welche noch einmal 5 zusätzliche Watt drauflegen und somit 125 Watt „SuperVOOC“-Power bieten. Wer aber live dabei sein will, muss gleich morgens YouTube einschalten.

Die Keynote mit Chef-Entwickler Jeff Zhang findet bereits um 09:00 Uhr deutscher Zeit statt. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen die Veranstaltung mit uns gemeinsam zu verfolgen.

Oppo, Realme und Vivo knacken gemeinsam die 120-Watt-Marke

​Und wie eingangs bereits angedeutet steht auch das ehemalige Oppo-Sublabel Realme auf dem Plan um eine 125-Watt-Schnell-Ladetechnologie zu präsentieren. Das Unternehmen hat sich Anfang des Jahres emanzipiert und steht inzwischen auf eigenen Füßen. Ich würde fast behaupten, dass wir in Deutschland – wo beide Unternehmen seit 2020 ebenfalls agieren – von Realme schon deutlich mehr neue Smartphones gesehen haben. Klassisches Beispiel ist das zuletzt von uns getestete Mittelklasse-Smartphone Realme 6 Pro (zum Test).

Hier ist es dann ein weiterer Tag später – also der 16.07.20 – wie der Realme-Vizepräsident Xu Qi via Sina Weibo bekannt gibt. Einen entsprechenden Teaser (Titelbild) hat der gute Mann ebenfalls schon parat. Auch wenn sich die beiden Unternehmen gern nach außen von einander unabhängig geben, so sieht die Realität anders aus. Unser Test des Oppo Find X2 Pro hat beispielsweise die komplett identische Benutzeroberfläche gezeigt. Mit Sicherheit partizipiert Realme – die ihren Schnellladestandard „SuperDart“-Charge nennen – ebenfalls von der Innovation von Oppo.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares