Oppo Watch Series Global Event folgt in Kürze

Angesichts der aktuellen Pandemie hielt Oppo die Präsentation der Oppo Find X2 Series Anfang des Monats März komplett online ab. Vermisst haben wir allerdings die Oppo Watch Series, welche nur für China offiziell vorgestellt wurde. Marketing und Vize-President Brian Shen hat nun aber Entwarnung gegeben: Die smarte Uhr wird auch global im Handel erscheinen.

Oppo hat mehrfach seine verstärkten Ambitionen im Zusammenhang mit Europa öffentlich bekanntgegeben. Im Speziellen mit Deutschland, was angesichts der Vorgeschichte mit Xiaomi nicht generell als gegeben gilt. Mit dem Oppo Find X2 und Find X2 Pro zeigt das Unternehmen das es ganz oben im Smartphone-Geschäft mitspielen will. Deutsche Medien wurden bereits mit Test-Stellungen bestückt, sodass wir auch hier in Kürze detaillierte Informationen erhalten werden. Doch auch auf dem Sektor der Smartwatches ist Oppo tätig.

Oppo Watch Series kommt auch nach Deutschland

Denn in China wurde die Oppo Watch Series bereits offiziell vorgestellt. Zwei Größen einer vom Design her Apple Watch anmutenden Smartwatch, die aber Wear OS by Google als Betriebssystem verwendet. Ungewöhnlich für chinesische Verhältnisse, welche den Google-Diensten doch eher verschlossen sind. Deutet also eher auf einen globalen Release hin, den Brian Shen, Oppo Marketing und Vize-President auf seinem Twitter-Account noch einmal explizit bestätigt.

https://twitter.com/BrianShenYiRen/status/1238299562810454016

Die Software muss einfach nur noch für europäische Verhältnisse abgeändert werden. In wie weit dann Features wie das Tracken von KI-gesteuerten Sport-Aktivitäten, sowie das Überwachen von Schlaf, die Menstruation und Schwangerschaft dann auch bei uns funktionieren wird, ist dabei noch unklar.

Technische Daten der Oppo Watch überzeugen

Die technischen Daten wie wahlweise ein 1,6 oder 1,9 Zoll großes gebogenes OLED-Display mit 326 ppi, ein Snapdragon Wear 2500 SoC (System on a Chip) mit einem Apollo 3 Co-Prozessor, 1 GB RAM und 8 GB internen Programmspeicher dürften hingegen sicher sein. Ebenso wie der Puls- und Herzfrequenz (EKG)-Sensor.

Oppo Watch

Auch der Preis der 41 und 46 Millimeter großen Aluminium und Edelstahl-Modellen ist noch ungeklärt. In China beginnen die Preise umgerechnet bei 260 Euro. Ein Keramikboden und Saphir-Display-Glas kostet da schon 325 Euro. Einen Termin für die globale Präsentation fehlt uns auch noch. Shen wählte seine Worte weise, mit „später in diesem Jahr“. Wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden.

[Quelle: Brian Shen]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.