Poco F3 GT offiziell für globalen Markt bestätigt

Bislang war es nur ein Gerücht, dass wir das jüngst von Xiaomi in China präsentierte Redmi K40 in der Game Enhanced Edition hierzulande als Poco F3 GT zu kaufen bekommen. Hierbei handelt es sich um ein „Semi-Gaming-Smartphone“. Sieht aus wie ein „normales“ Android-Smartphone, bringt aber die Eigenschaften eines Gaming-Smartphones mit, wie in unserem Fall ausfahrbare Schultertasten. Eben jenes Smartphone wurde nun auf Twitter in einem kleinen Video offiziell angeteasert. Damit ist der globale Start amtlich.

 

Eine neue Kategorie von Smartphones ist geboren

Der Markt an Gaming-Smartphone scheint gut verteilt zu sein. Egal ob Asus, Lenovo, Nubia oder Xiaomi mit seiner Black Shark Serie haben dieses Jahr mindestens einen neuen Kampfboliden offiziell vorgestellt. Doch schnell ist dies nicht genug und man besinnt sich eine weiter Kategorie ins Leben zu rufen: das Semi-Gaming-Smartphone. Praktisch eine Symbiose aus Flaggschiff- und Gaming-Smartphone. In unserem Fall ein Smartphone was sich nicht durch seine Kriegsbemalung, sattem Gewicht und soliden Körpermaßen als solches zu erkennen gibt, aber technisch durch einen schnellen Prozessor und Schultertasten zum Zocken einlädt. Ein Smartphone welches Nubia uns gerade mit dem RedMagic 6R präsentiert hat und Xiaomi mit dem Redmi K40 in der Game Enhanced Edition sogar noch einen Tacken früher.

Das Poco F3 GT ist offiziell bestätigt

Lange Zeit gab es Gerüchte, das Xiaomi – wie in der Vergangenheit öfter zu beobachten – das bis dato nur im Heimatland China vorgestellte Smartphone als Poco F3 GT global zum Verkauf anbieten würde. Und jenes Gerücht wurde nun von Poco Indien offiziell bestätigt. Auf dem Twitter– und YouTube-Kanal wurde nun für das 3. Quartal ein neues Poco F-Modell angekündigt, welches eben über die Funktion der zusätzlichen Triggertasten verfügt und den MediaTek Dimensity 1200 Octa-Core-Prozessor an Bord hat.

„Gesperrt & geladen, Finger am Abzug“ Das nächste F ist näher als gedacht. Gute Dinge kommen zu denen, die warten. Die besten Dinge zu denen, die nie aufgeben!

Technische Daten des K40 in der Game Edition

Die von dem Redmi K40 (Gaming Edition) bekannten Daten sind ein 6,67 Zoll große E4-AMOLED-Display von Samsung, mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel (FHD+) und einer Bildwiederholrate von 120 Hertz. Die für das Gaming so wichtige Touch-Abtastrate beträgt 480 Hertz. Die beiden Schultertasten sind „echte“ magnetisch arretierte Hardwaretasten und nicht wie bei der Konkurrenz kapazitiv.

Für welche Speicherkonfiguration sich Poco am Ende entscheiden wird ist bislang unklar. Das Redmi K40 ist wahlweise mit 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher oder 12 GB RAM und 256 GB internen Speicher erhältlich. Der fest verbaute Akku bietet eine Kapazität von 5.000 mAh. Auf der Rückseite eine 64-Megapixel-Triple-Kamera und Stereosound von JBL. Wir dürfen also auf den genauer Release-Termin noch gespannt sein. Das 3. Quartal ist schließlich vom 1. Juli bis zum 30. September ein recht langer Zeitraum.

[Quelle: Poco]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.