Pulsmesser der Apple Watch ist nachweislich sehr präzise

Letztes Jahr verkündete Apple während der Vorstellung des iPhone 6 und iPhone 6 Plus, dass man mit der Apple Watch in den Markt für smarte Uhren einsteigen werde. Das war für sich genommen keine allzu große Überraschung mehr, ebenso wie der verbaute Pulsmesser. Nun zeigt sich, dass dieser sogar sehr genau ist.

Sogar dermaßen genau, dass die Apple Watch fast schon problemlos mit einem speziellen medizinischen Gerät mithalten kann, welches explizit zum Messen des Pulses ausgelegt ist. Wie genau jedoch der Sensor der Apple-Uhr misst, hat Brad Larson via Twitter und einer kleinen Grafik gezeigt. Zum Vergleich nutzte er einen Mio Alpha HR Monitor, dessen Messkurve er über die Kurve der Messwerte der Smartwatch von Apple legte.

Apple Watch vs. Mio Alpha HR Monitor

Medizinisch genaue Apple Watch

Wie man anhand der Grafik sieht, ist die Kurve der smarten Uhr von Apple nahezu identisch mit der Messkurve des Mio Pulsmessers, was mehr als nur für die Genauigkeit der Apple Watch sprechen dürfte. Preislich liegt das Mio-Gerät noch unterhalb des günstigsten Modells der Apple Uhr, ist aber dennoch mit über 99 Prozent Genauigkeit eines der besten Geräte seiner Art. Zumindest behauptet das Mio von sich und mit Eigen-Angaben ist das ja gerne mal so eine Sache.

Dennoch kann man der Apple Watch unterstellen, dass sie mit ihrer Messmethode der Photoplethysmographie sehr genaue Werte zum Puls ermitteln kann. Dabei strahlen zwei LEDs ein grünes Licht aus, welches vom roten Blut absorbiert wird. Je nachdem wie stark dieses Licht absorbiert wird oder auch nicht, kann der Sensor der Apple Watch die Menge an Blut messen, welches durch die Venen an der zu messenden Stelle fließt. Daraus wiederum lässt sich die Herzfrequenz ableiten,

Man kann also durchaus davon ausgehen, dass die von der Appel Watch gemessenen Werte äußerst genau sind und man nicht unbedingt ein extra Pulsmesser benötigt. Zumindest sofern man keine dunklen bzw. rötlichen Tattoos an seinem Handgelenk hat (zum Beitrag). Denn damit kommt die Apple Watch nachweislich arg durcheinander.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares