Realme GT: Flaggschiff kommt zum Schnäppchenpreis nach Deutschland

Wer erinnert sich noch an die Präsentation des Realme GT Anfang März im Heimatland China? Ein echter Flaggschiff-Killer der Dank verbauten Snapdragon 888 SoC richtig potent ausgestattet ist, in gelb unheimlich phatt aussieht und günstiger als ein Redmi K40 Pro mit ähnlicher Ausstattung ist. Eben jenes Smartphone wurde nun mehr oder weniger offiziell auch für Deutschland angekündigt. Und zwar im Zusammenhang mit Android 12.

 

Android 12 auf vielen Smartphones in der Beta verfügbar

Gestern Abend gab es COVID-19 bedingt die rein digitale Übertragung zur Keynote, anlässlich der Google I/O 2021 Eröffnung. Leider ohne Google Pixel 6 und 6 Pro – wenngleich das zu erwarten war – und auch ohne andere Hardware, dafür aber mit Android 12. Und Android 12 hat das in der Geschichte des Google Betriebssystems größte Redesign erfahren. So zumindest Sameer Samat (Android Vice President of Product Management). Wer sich gern davon einmal selbst überzeugen will, kann das in der Betaversion auf einigen Smartphones bereits. Darunter zählt auch das Realme GT.

Der Flaggschiff-Killer kommt auch zu uns

Tolle Info denkt sich jetzt ein jeder. Das Smartphone bekomme ich wenn überhaupt nur über einen Importhändler wie TradingShenzhen (ab 467 Euro*) und muss dann auch noch ein paar Wochen warten. Jein. Denn soeben ereilt uns eine Pressenachricht der deutschen Presseagentur von Realme. Diese steht eben im direkten Zusammenhang mit der genannten Verfügbarkeit des Realme GT in Deutschland. Dieses ist ab sofort für Deutschland fest eingeplant. Zwar hielt man sich noch ein wenig bedeckt was den finalen Preis und die Verfügbarkeit anbelangt, doch auch da habe ich so eine Vermutung.

In China ging das Realme GT in zwei Speicherkonfigurationen über den Tresen: 8/128 GB für umgerechnet 350 Euro und 12/256 GB für umgerechnet 420 Euro. Wenn es gut läuft heißt das mit Zoll, Abgaben und EU bedingten Zertifizierungen 399 Euro und 499 Euro. Verkaufsstart nicht mehr diesen Monat, da ich noch kein Testsample habe. Also mit Glück Anfang Juni 2021. Also ich bin schon heiß wie Frittenfett – und das nicht nur wegen Android 12. Hier noch einmal alle technischen Daten.

Realme GT Racing Yellow

Technische Daten des Realme GT

Technische Daten Realme GT
Display 6,43 Zoll AMOLED
2.400 x 1.080 Pixel (FHD+)
120 Hz Bildwiederholrate
360 Hz Touch-Abtastrate
HDR10+, DCI-P3
Prozessor Snapdragon 888 Octa-Core (5nm)
3D-LiquidCool Technology
1x ARM Cortex X1 max 2,84 GHz
3x ARM Cortex A78 max 2,4 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 660 GPU (840 MHz)
Speicher 8/12 GB GB LPDDR5 RAM
128/256 GB UFS 3.1 interner Speicher
nicht erweiterbar via microSD-Card
Abmessungen 158,5 x 73,3 x 8,4 (9,1 Leder) mm
186 g
Akku 4.500 mAh
65 Watt Fast Charge (100% in 35 Minuten)
Kamera Quad-Kamera:
64 MP Weitwinkelkamera (Sony IMX682, f/1.8, 78,6 Grad)
8 MP Super-Weitwinkelkamera (f/2.3, 119 Grad)
2 MP Makrokamera (f/2.4, 88,8 Grad)
Frontkamera (PunchHole):
16 MP (f/2,5, 78 Grad)
Anschlüsse USB Type C, 3,5 mm Klinke
Sonstiges LTE 4G/5G
inklusive Band 20
Dual-SIM (Nano)
WiFi 802.11, 2.4 GHz / 5 GHz MIMO
WiFi 6
Bluetooth 5.2, NFC
GPS, A-GPS, BEIDOU, Galileo, Glonass, BDS
Fingerprintsensor (unter dem Display)
Stereo-Lautsprecher
Dolby Atmos
Realme UI 2.0, Basis Android 11
Farben Galactic Silver,
Deep Sea Blue und
Racing Yellow (veganes Leder)
Preis und
Verfügbarkeit
8/128 GB 2.799 Yuan (≈350 Euro)
12/256 GB 3.299 Yuan (≈420 Euro)
[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.