Samsung Galaxy A30s unter 300 Euro ab September zu haben

Samsung hat nun die Galaxy A-Serie um zwei weitere Smartphones erweitert, dem Samsung Galaxy A30s und dem A50s. Vorerst wird es jedoch nur das A30s in die deutschen Verkaufsregale schaffen. Das jedoch mit einem Preis von nur 279 Euro.

Erst vergangene Woche hat Samsung die noch recht junge Galaxy A-Serie mit dem einem Galaxy A10s erweitert, welches im Grunde nur ein kleines Upgrade war. Einen zusätzlichen Fingerabdruck-Sensor und einen größeren Akku.  Mit dem Samsung Galaxy A30s verhält es sich ein wenig anders.

Samsung Galaxy A30s

Denn das Galaxy A30, welches gemeinsam mit dem A50 auf dem MWC 2019 in Barcelona vorgestellt wurde, kam gar nicht zu uns. Nur das Galaxy A50. Nun tauscht der Konzern die Verfügbarkeit und lässt wie eingangs erwähnt, nur das Samsung Galaxy A30s zu uns nach Deutschland durch.

Samsung Galaxy A30s mit Triple-Kamera und In-Display-Fingerprint

Trotz Mittelklasse gibt es bereits einen Fingerabdruck-Sensor unter dem 6,4 Zoll großem Infinity-V-Display mit einer AMOLED-Auflösung von 1.560 x 720 Pixel. Das „V“ signalisiert eine tropfenförmige Notch oben in der Mitte für eine 16-Megapixel Frontkamera mit einer Blende von f/2.0.

Als Antrieb dient dem Smartphone ein Exynos Octa-Core-Prozessor. Weiterhin gibt es 4 GB RAM und 64 GB internen Programmspeicher. Dieser lässt sich mittels microSD-Karte (bis 512 GB) zusätzlich erweitern. Auf der Grafik, die Samsung zur Verfügung stellt, werden noch weitere Modelle mit 3 GB RAM und 32, beziehungsweise 128 GB Speicher dargestellt. Diese wird es jedoch vermutlich hierzulande nicht zu kaufen geben.

Samsung Galaxy A30s Technische Daten

 

Ebenfalls ungewöhnlich für die Mittelklasse, eine rückseitige Triple-Kamera oben links. Diese setzt sich aus einer 25-Megapixel-Haupt- (f/1.7), einer 8-Megapixel-Weitwinkel- (f/2.2) und einer 5-Megapixel-Tiefen-Kamera (f/2.2) zusammen. Für ausreichend Energie sorgt der fest verbaute Akku mit einer Kapazität von 4.000 mAh. Dieser lässt sich über den unten angebrachten USB-Typ-C-Port mit einem 15-Watt-Netzteil entsprechend schnell Laden.

Preis und Verfügbarkeit

Für das Galaxy A30s hat Samsung gleich drei Farben im Angebot. Ab Anfang September bekommt ihr das Android-Pie-Smartphone (One UI 1.5) in „Prism Crush Black“, „Prism Crush White“ sowie „Prism Crush Green“ zum Preis von 279 Euro.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares