Samsung Galaxy A50: Die Akkus werden wieder größer

Allen Anschein nach plant Samsung noch in der ersten Jahreshälfte 2019 das Samsung Galaxy A50 offiziell zu präsentieren. Das Android-Smartphone wird sich in der oberen Mittelklasse positionieren und durch eine große Akku-Kapazität überzeugen.

Es scheint als wolle der südkoreanische Hersteller 2019 wieder deutlich mehr Smartphones in den Handel schicken. Fokus wird dabei die lukrative Mittelklasse sein. Wie der Galaxy Club berichtet, hat Samsung sein Akku-Trauma überstanden. Bereits das Samsung Galaxy Note 9 mit dem 4.000 mAh starken Akku, zeigte optimistische Züge in die eigene Technologie. Auch dem Samsung Galaxy A50 wird die identische Kapazität von 4.000 mAh prophezeit. Deutlich mehr sehen die Gerüchte für das Samsung Galaxy M20 vor. Hier sollen es sogar 5.000 mAh sein.

Weitere technischen Daten des Samsung Galaxy M50 sind ein hauseigener Exynos 9610 Octa-Core-Prozessor mit einer maximalen Taktfrequenz von 2,3 GHz. Ihm steht eine Mali-G72 MP3 GPU zur Seite. Neben den 4 GB Arbeitsspeicher kann sich der Galaxy Club nicht auf 64 oder 128 GB festlegen. Das SM-A505FN wird als Hauptkamera vermutlich einen 24-Megapixel-Sensor verbaut haben.

Samsung Galaxy A50 mit Notch oder Loch im Display

Das Samsung Galaxy A50 wird mit Sicherheit eines von den auf der Samsung Developer Conference 2018 vorgestellten Displays haben. Doch ob es sich um ein Infinity-O-, Infinity-V- oder ein Infinity-U-Display handelt, ist ungewiss. Vermutet wird weiter unter dem Display-Panel ein Ultraschall-Fingerabdrucksensor. Wie bereits ein Datenbankeintrag bei Geekbench gezeigt hat, wird Samsung das A50 mit Android 9.0 Pie und der neuen Benutzeroberfläche One UI ausliefern.

Vor dem Samsung Galaxy A50 und Galaxy M20 kommen jedoch die drei Modelle des Galaxy S10. Letzten Berichten zufolge auf einem separaten „Galaxy Unpacked 2019“-Event am 20. Februar.

[Quelle: Galaxy Club | via SamMobile]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 6T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares