Samsung Galaxy S8 und S8+ erhalten hierzulande Android 9 Pie

Erst das Samsung Galaxy S9, dann das Note 9, am Wochenende das Note 8 und heute das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+. Der südkoreanische Hersteller verteilt fleißig das Update auf Android 9 Pie inklusive One UI Benutzeroberfläche. Und das viel früher als geplant.

Samsung macht sein Versprechen wahr und verteilt nach Roadmap das OTA-Update (Over the Air) auf Android Pie. Und das, nachdem der Konzern ursprünglich den Galaxy S8-Modellen eine Absage erteilt hatte. Immer mehr deutsche Nutzer des Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ melden sich mit der freudigen Überraschung. Stolze 1.620 MB groß ist das Update und sollte vorzugsweise mit einer aktiven WLAN-Verbindung heruntergeladen werden.

Samsung Galaxy S8 bekommt One UI

Mit Android 9.0 Pie kommt auch die neue Benutzeroberfläche One Ui, welche am 7. November auf der Samsung Developer Conference in San Francisco das erste Mal vorgestellt wurde. Optimiert für das heute Abend zu präsentierende faltbare Smartphone, sind Icons und Verknüpfungen bei der One UI in der unteren Hälfte des Smartphones angeordnet. Die obere Hälfte soll dabei frei bleiben und so für die Einhand-Nutzung optimiert sein.

Natürlich sind auch die Google eignen Funktionen von Android 9.0 Pie mit dabei. Allen voran die neue Gestensteuerung der Navigation, ein deutlich effizienteres Energie-Management, neue App Actions und natürlich das „Digital Wellbeing“.  Ein besseres Wohlbefinden anhand weniger und kontrollierter Smartphone-Nutzung.

Samsung nutzt die Gelegenheit des Updates den aktuellen Google-Sicherheitspatch für den Monat Februar 2019 auszuliefern. Wie immer bei einem so großen System-Update gilt, Ruhe bewahren wenn ihr nicht sofort mit Android 9.0 bedacht werdet. Samsung verteilt das Update in Wellen um die eigenen Server nicht zu überlasten. Weiterhin unser gut gemeinter Rat, vorher noch ein Backup anzufertigen. Es ist nicht zwingend notwendig, aber ihr wisst ja: Hinterher ist man immer schlauer.

[Quelle: Caschys Blog]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Gedanken zu „Samsung Galaxy S8 und S8+ erhalten hierzulande Android 9 Pie

  • 20. Februar 2019 um 16:24
    Permalink

    Kann man das S8(+) also noch getrost kaufen? Ich bin auf der Suche nach einem „neuen“ ….

    Antwort
    • 21. Februar 2019 um 5:18
      Permalink

      Ja, kann man. Oder wenn es ein aktuellerer Prozessor sein soll, ein Honor View 20.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares