Samsung Galaxy Watch4: Sei live beim Galaxy MWC Virtual Event dabei

Zum Start des Mobile World Congress in Barcelona, hat Samsung heute für 19:15 Uhr zu einem Galaxy MWC Virtual Event geladen, auf dem wir alle hoffen die Samsung Galaxy Watch4 offiziell vorgestellt zu bekommen. Hierbei handelt es sich um die erste Smartwatch, welche das neue Betriebssystem „Wear“ vorinstalliert haben wird. Das Wearable OS, welches gemeinsam mit Fitbit, Google und Samsung entwickelt wurde.

 

Samsung Galaxy MWC Virtual Event

In wenigen Minuten ist es nun soweit und Samsung hält seinen Galaxy MWC Virtual Event ab, den ihr hier ab 19:15 Uhr deutscher Zeit live beiwohnen könnt. Erwartet wird die Präsentation der Samsung Galaxy Watch4, welche in den vergangenen Tagen schon auf ersten Renderbildern in verschiedenen Farben geleakt wurde. Noch ist also nichts offiziell. Jedoch heißt es in der offiziellen Pressenachricht wie folgt:

Samsung wird auf der Veranstaltung seine Vision für die Zukunft der Smartwatches mit neuen Möglichkeiten für Entwickler und Benutzer vorstellen, die eine neue Ära des Smartwatch-Erlebnisses ermöglichen sollen.

Samsung Galaxy Watch4 mit Wear OS 3.0

Die Rede ist von dem neuen Betriebssystem „Wear“ – von vielen auch „Wear OS 3.0“ genannt – welches von Google auf der Entwicklerkonferenz vorgestellt wurde und ein Zusammenschluss aus Samsung Tizen und Wear OS by Google darstellen soll. Einen finalen Namen gibt es also insofern noch gar nicht. Genauso wenig gibt es irgendwelche Informationen darüber, in wie weit alte Samsung-Uhren mit TizenOS und Smartwatches mit Wear OS by Google ein mögliches Update bekommen können.

Name, Kompatibilität und weitere Informationen zu dem neuen OS

Unterschiedliche Hersteller haben sich hier schon zu Wort gemeldet. So behauptet der kalifornische Chip-Hersteller Qualcomm, dass seine Prozessoren bis runter zum Snapdragon Wear 3100 mit dem neuen OS kompatibel wären, was Google wiederum eher weniger erfreut hat. Die Fossil Group schließt jegliche Updates aus und liefert lieber drei neue Uhren mit dem „Wear“ OS. Eben auch in diesem Zusammenhang erwarten wir heute Abend neue Informationen. Es wird also so oder so spannend. Wer lieber Kroatien gegen Spanien schauen will, wird spätestens morgen alles wissenswerte über den Event hier bei uns lesen.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.